Mondlampe aus Acryl Strukturpaste und Kunststoffplatten

Wassilij verarbeitet eine Platte aus PVC und HPL, Acryl Strukturpaste sowie LED-Strips zu einer hübschen, selbstentworfenen Wandleuchte mit Mondrelief.

Das Projekt

Wassilij: „Nachdem ich von Hand eine Skizze der Lampe erstellt habe, habe ich eine technische DXF Zeichnung angefertigt und mithilfe dieser Maße passgenaues Material bestellt. Nach Erhalt der Lieferung konnte ich direkt loslegen, da die Vorderseite der Platte von Kunststoffplattenonline.de bereits ausgeschnitten wurde.

Für die beleuchteten Ringe habe ich breite Bambusringe mit einem LED-Band in die vorgeschnittenen Öffnungen geklebt. Auch an der Rückwand habe ich für eine schöne Hintergrundbeleuchtung ein LED-Band befestigt. Als Nächstes habe ich mit Acryl Strukturpaste die Mondlandschaft geformt, die ich daraufhin mit goldener Farbe lackiert habe. Auch auf der Platte habe ich Strukturpaste aufgetragen, die ich ebenfalls zu dem gewünschten Relief geformt und im Anschluss mit Silber-Lack Hammerschlag gestrichen habe. Daraufhin habe ich die LED Ringe zusammen gelötet und die externen, dimmbaren Touch-Schalter eingesetzt. Zum Schluss habe ich noch die Rückwand, bestehend aus einer Hartschaumplatte, montiert.“

Verwendetes Material

Wassilij Tipp für andere Heimwerker

„Acryl aus der Tube eignet sich hervorragend für die Mondlandschaft. Verwenden Sie keinen Gips, da dieser sehr brüchig ist. Acryl ist eine günstige Alternative und ist einfach überstreichbar.“

Auch interessant

Lassen Sie sich von den Heimwerker Awards – Einsendungen anderer inspirieren. Oder nehmen Sie auch an unserer Gewinnaktion teil und gewinnen Sie mit ein bisschen Glück fantastische Preise!