Versandkosten

Kategorie 1
14,95 €inkl. 19% MwSt.
Gewicht: 0 - 25kg
Gurtmaß: < 300cm
Länge: < 173cm
Kategorie 2
41,59 €inkl. 19% MwSt.
Gewicht: 25 - 31.5kg
Gurtmaß: > 300cm
Länge: > 173cm
Kategorie 3
69,95 €inkl. 19% MwSt.
Gewicht: 31.5 - 100kg
Gurtmaß: > 300cm
Länge: > 173cm
Gewicht
Gurtmaß
Länge

Die Versandkosten richten sich nach der Größe des Pakets. Insgesamt gibt es drei Größen- bzw. Preiskategorien.

KATEGORIE 1

Der Versand des Pakets bis zu einem maximalen Gurtmaß von 300 cm und bis zu einem maximalen Gewicht von 25 kg kostet 14,95 €. Das Gurtmaß wird folgendermaßen berechnet: 1 x längste Seite + 2 x Breite + 2 x Höhe = Gurtmaß. In Kategorie 1 darf das Gurtmaß nicht mehr als 300 cm betragen. Die maximale Länge darf nicht mehr als 173 cm betragen. Im nachfolgenden ein Beispiel: 1 x längste Seite: 120 cm + 2 x Breite: 50 cm x 2 = 100 cm + 2 x Höhe: 6 mm x 2 = 1,2 cm. Somit beträgt das Gurtmaß insgesamt 221,2 cm.

KATEGORIE 2

Der Versand des Pakets außerhalb des maximalen Gurtmaßes von 300 cm (1 x längste Seite + 2 x Breite + 2 x Höhe) oder mit einem Gewicht von 25 kg bis maximal 31.5kg kostet 41,59 € .

KATEGORIE 3

Der Versand des Pakets mit einem Gewicht von 31.5kg bis maximal 100 kg kostet 59,44 €.

Was bedeutet Gurtmaß?

Das Gurtmaß wird wie folgt berechnet: 1 x längste Seite + 2 x Breite + 2 x Höhe = Gurtmaß. In der 1. Preiskategorie darf das Gurtmaß nicht mehr als 300 cm betragen. Die maximale Länge darf nicht mehr als 173 cm betragen. Im nachfolgenden ein Beispiel: 1 x längste Seite: 120 cm + 2 x Breite: 50 cm x 2 = 100 cm + 2 x Höhe: 6 mm x 2 = 1,2 cm. Insgesamt beträgt das Gurtmaß somit 221,2 cm.

Berechnung der 2. und der 3. Kategorie:

In der 2. und 3. Preiskategorie gibt es 2 verschiedene Berechnungen. Dabei handelt es sich um

  • Das eigentliche Gewicht der Platten Und
  • Das Volumengewicht

Diese beiden Berechnungen werden angestellt, weil manche Platten ein geringes Gewicht aber ein großes Volumen aufweisen. Wie teuer eine Sendung ist, hängt eher davon ab, wie viel Raum sie im Lastwagen / Paketfahrzeug einnimmt, als von ihrem eigentlichen Gewicht. Dies bezeichnet man als das Volumengewicht.

Was ist Volumengewicht?
Das Volumengewicht einer Sendung berechnet sich nach der Dichte des Pakets. Bei demselben Gewicht nimmt ein Gegenstand umso weniger Raum ein, je dichter er ist. Das Volumengewicht wird berechnet und dann mit dem eigentlichen Gewicht der Sendung verglichen. Das höhere Gewicht wird dann dazu verwendet, die Kosten für die Sendung zu berechnen.

1. Berechnung: Eigentliches Gewicht
2. Berechnung: Länge in m x Breite in m x Höhe in m + 0,01 m x 300 kg = Volumengewicht.