Anwendungen

Namensschild Kunststoff

Ein Namensschild an der Haustür ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch sehr originell aus. Wenn Sie Ihr eigenes Schildchen anfertigen, können Sie es so einfallsreich gestalten, wie Sie möchten. Sie können beispielsweise Acrylglas verwenden und die Namen darin gravieren. Befestigen Sie das Schild mit Abstandshaltern an der Wand, und Sie haben einen echten Blickfang.

Geeignete Produkte

Folgende Produkte sind für diese Anwendung geeignet:

  • Gelasertes Firmenschild aus Metall

    Aus einer gelaserten Metalltafel, einer nach Maß zugeschnittenen Acrylglas-Platte von Kunststoffplattenonline.de sowie zwei Leuchtstoffröhren baut Oguzhan ein leuchtendes Firmenschild für …

    Lesen Sie mehr
  • Schild aus Alu-Verbundplatte

    Nach der Fertigstellung der Gartenmauer war Petra noch auf der Suche nach Scheiben für die vorhandenen Beinahe jede Wassersportart hatte …

    Lesen Sie mehr
  • LED-Namenssäule mit Acrylglas bauen

    Michael hat ihrer Tochter eine Namenssäule gebaut. Dabei kamen verschiedene Multiplex-Platten sowie Acrylglas zum Einsatz. Für die Beleuchtung hat Michael …

    Lesen Sie mehr
  • Beleuchtetes Aushängeschild für ein Café / Restaurant

    Thomas Lebensgefährtin betreibt ein Café. Nach dem Umbau der Theke musste ein neuer Plan für die Beleuchtung her. Dabei kam …

    Lesen Sie mehr