Plexiglas Stuhl selber bauen

PLEXIGLAS® Stuhl selber bauen

Es ist ein wichtiger Trend im Interieur – Bereich: die Renovierung von veralteten oder ausrangierten Möbeln. Sie können Ihren Möbeln nicht nur mit einem Anstrich oder einem anderen Stoff neues Leben einhauchen, auch PLEXIGLAS® eignet sich dafür hervorragend. Dieses Material ist ausgesprochen vielseitig und gut zu bearbeiten. Sie können PLEXIGLAS® zum Beispiel problemlos sägen, bohren, biegen, kleben und fräsen. In unserem Blog “DIY Stuhl“ zeigen wir Ihnen, wie Sie einen alten Stuhl wieder poppig machen können, indem Sie die Sitzfläche durch PLEXIGLAS® ersetzen.

PLEXIGLAS® Stuhl selber bauen – Erforderliches:

  • Alter Stuhl
  • Stück gegossenes PLEXIGLAS® mit einer Mindestdicke von 5 mm
  • Malerklebeband und Bleistift zum Markieren
  • Stichsäge mit einstellbarer Drehzahl
  • Sägeblatt mit feiner Verzahnung
  • Schraubzwingen
  • Latten zur Unterstützung
  • Schleifpapier
  • Heißluftgebläse
  • Schutzbrille

Tipp: Bevor Sie mit der Bearbeitung von PLEXIGLAS® beginnen, ist es wichtig zu wissen, ob es sich um gegossenes oder extrudiertes PLEXIGLAS® handelt. Sie benötigen die gegossene Version, um PLEXIGLAS® problemlos bearbeiten zu können. Extrudiertes PLEXIGLAS® weist eine hohe innere Spannung auf, was bedeutet, dass es nicht zur Bearbeitung geeignet ist.

Schritt 1: Sitzfläche abzeichnen

Nehmen Sie die alte Sitzfläche vom Stuhl ab, und legen Sie sie auf das PLEXIGLAS®. Belassen Sie die Schutzfolie auf dem PLEXIGLAS®, und übertragen Sie die Form der Sitzfläche mit einem Bleistift auf die Platte. Tun Sie dies nicht auf die Folie, sondern auf ein Stück Malerklebeband, das Sie auf die Schutzfolie geklebt haben. Zeichnen Sie nicht nur die Sitzfläche selber ab, sondern auch zwei „Flügel“ mit einer Breite von etwa 5 cm auf beiden Seiten in der Mitte der Platte. Später werden diese Flügel um den Stuhl gebogen, damit die Sitzfläche gut gesichert ist. Wenn Sie die Form der Sitzfläche und der Flügel richtig abgezeichnet haben, können Sie mit dem Sägen der PLEXIGLAS® Platte beginnen.

Schritt 2: PLEXIGLAS® sägen

Verwenden Sie zum Sägen von PLEXIGLAS® eine Stichsäge mit einer Feinzahnsäge, und fixieren Sie die Platte gut mit Schraubzwingen. Vergessen Sie nicht, eine Schutzbrille zu tragen, um Ihre Augen vor PLEXIGLAS® Spänen zu schützen. Einstellung der Stichsäge bei einem Standardsägeblatt von 300 mm: 4.000 Schläge pro Minute. Dann sägen Sie vorsichtig entlang der Schnittlinie, bis Sie die gesamte Form sauber ausgesägt haben. Sie können die rauen und scharfen Kanten so schleifen, dass sie vollständig glatt sind. Wünschen Sie weitere Tipps zum Sägen von PLEXIGLAS®? Lesen Sie dann unseren Blog zum PLEXIGLAS® sägen.

DIY Plexiglas Stuhl selber bauen

Plexiglas Stuhl Sitzfläche anbringen

Schritt 3: PLEXIGLAS® Sitzfläche anbringen

Nachdem Sie die Sitzfläche ausgesägt haben, können Sie sie am Stuhl befestigen. Sie tun dies, indem Sie das PLEXIGLAS® um den Stuhl biegen, damit die neue Sitzfläche gut gesichert ist. Platzieren Sie die Sitzfläche an die richtige Stelle auf dem Stuhlrahmen, und erwärmen Sie den ersten Flügel mit dem Heißluftgebläse. Sobald Sie bemerken, dass das Material weich und biegbar wird, können Sie den Flügel um den Stuhlrahmen biegen. Gehen Sie dabei sehr vorsichtig und langsam vor, damit das Material nicht einreißt. Halten Sie den Flügel fest, bis sich das PLEXIGLAS® abgekühlt hat. Dann wiederholen Sie dies auf der anderen Seite und voilà: Ihr super moderner PLEXIGLAS® Stuhl ist fertig!

Plexiglas Stuhl Sitzfläche erwärmen

Plexiglas Stuhl Sitzfläche biegen

Bestellen Sie PLEXIGLAS® in Ihrer Lieblingsfarbe

Einen PLEXIGLAS® Stuhl selber bauen: Geben Sie Ihrem Interieur einen ganz neuen Look; bunt, poppig und ein echter Hingucker. PLEXIGLAS® ist in vielen Ausführungen und Farben erhältlich. Suchen Sie in unserem Webshop nach der Platte, die am besten zu Ihrem Interieur passt. Benötigen Sie Tipps für das Arbeiten mit PLEXIGLAS®? Besuchen Sie unseren Blog-Bereich, oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Andere interessante Blogs für Sie