Spuckschutz selber bauen

Spuckschutz selber bauen: 6 Ideen

Möchten Sie einen Corona Spuckschutz selber bauen, um mithilfe von PLEXIGLAS® den Kontakt zwischen Kunden und Kassierern so sicher wie möglich zu halten? In diesem DIY – Blog haben wir 6 Ideen entwickelt und geben Ihnen gerne eine “Spuckschutz selber bauen Anleitung“ für Ihren Schalter, Ladentisch oder Ihre Theke. Zwischen Personen stets einen Abstand von 1,5 Metern einzuhalten, erweist sich ist in der Praxis als recht schwierig.

Corona Spuckschutz selber bauen Anleitung

Bevor Sie mit Ihrem Spuckschutz PLEXIGLAS® beginnen, sollten Sie überlegen, ob Sie eine hängende oder stehende bzw. mobile Konstruktion wünschen. Am einfachsten ist es, selber einen hängenden Spuckschutz herzustellen. Ein stehender bzw. mobiler Spuckschutz braucht etwas mehr DIY – Erfahrung, da Sie mehrere Bearbeitungen ausführen müssen. Für alle Arten von PLEXIGLAS® – Trennwänden gilt Folgendes: Wollen Sie Bearbeitungen ausführen? Verwenden Sie dann gegossenes PLEXIGLAS® und kein Budget PLEXIGLAS®, die billigere extrudierte Variante. Der Herstellungsprozess von extrudiertem PLEXIGLAS® erzeugt mehr innere Materialspannungen als dies bei gegossenem PLEXIGLAS® der Fall ist. Dies macht es schwieriger, diese Art von PLEXIGLAS® zu bearbeiten, da die Platte leicht brechen kann.

# 1. Spuckschutz Bauanleitung mit Löchern zum Aufhängen

Der einfachste Weg, einen hängenden Spuckschutz herzustellen, besteht darin, eine 3 mm dicke gegossene PLEXIGLAS® Platte zu bestellen. Bohren Sie zwei Löcher mit einem Durchmesser von ca. 8 mm in die Platte. Anschließend können Sie Ihren “Spuckschutz PLEXIGLAS®“ an der Decke aufhängen. Möchten Sie den Spuckschutz auch an der Unterseite festmachen? Bohren Sie dann auch an der Unterseite Löcher. Bitte lesen Sie unseren Blog PLEXIGLAS® bohren, und finden Sie heraus, wie Sie diese Bearbeitung am besten anpacken.

# 2. Einen Spuckschutz Corona machen ohne Löcher

Möchten Sie lieber keine Löcher bohren aber trotzdem selbst einen hängenden Corona Spuckschutz aus PLEXIGLAS® anfertigen? Dann entscheiden sich für unser Spuckschutz Corona – Aufhängesystem, speziell geeignet für PLEXIGLAS® Platten mit einer Dicke von 3 mm, 4 mm, 5 mm oder 6 mm. Der Vorteil ist, dass Sie die PLEXIGLAS® Platten in den gewünschten Abmessungen separat dazubestellen können. Zum Aufhängen klemmen Sie die Platte mit einem Edelstahldeckenhalter, einem Edelstahlplattenhalter und Edelstahldraht fest.

# 3. Schalter – / Theken – Spuckschutz selber bauen Anleitung

Möchten Sie den PLEXIGLAS® Spuckschutz nicht aufhängen, sondern an Ihrem Schalter, Laden- oder Schreibtisch befestigen? Das ist natürlich auch möglich. Mit Abstandshaltern können Sie einen Spuckschutz an Ihrem Schalter, Ladentisch oder Ihrer Theke befestigen. Um diese Edelstahl – Abstandshalter zu montieren, bohren Sie ein 8 – 10 mm breites Loch in die PLEXIGLAS® Platte. Montieren Sie den Fuß des Sockels mit einer Schraube an der Wand. Halten Sie ein 4 mm Schraubenloch ein. Möchten Sie lieber kein PLEXIGLAS® bohren? Verwenden Sie dann Klemmhalter, um Ihren Spuckschutz zu befestigen.

# 4. Machen Sie einen “Spuckschutz PLEXIGLAS®“ in einem Rahmen

Eine weitere Möglichkeit, Ihren PLEXIGLAS® Spuckschutz zwischen der Kasse und der Theke aufzustellen oder zu befestigen, besteht darin, einen Holzrahmen rundherum zu machen. Sie können es mit einem Fensterrahmen vergleichen, in dem Sie eine Scheibe platzieren. In diesem Fall ist die Scheibe eine 3 mm dicke PLEXIGLAS® Platte und dient als Schutzschild zwischen Kassierern und Kunden. In unserem DIY – Blog: Fenster austauschen können Sie lesen, wie Sie das sachgemäß in Angriff nehmen.

Tipp: Da Sie diese Art der Abschirmung nicht bearbeiten müssen, können Sie dafür auch Budget PLEXIGLAS® verwenden.

# 5. Stehender bzw. mobiler Spuckschutz PLEXIGLAS® selber bauen Anleitung

Heimwerker mit mehr Erfahrung können auch einen stehenden bzw. mobilen Spuckschutz PLEXIGLAS® für ihre Kasse, Theke oder ihren Schalter oder Ladentisch herstellen. Der Vorteil ist, dass Sie den Spuckschutz nach Maß machen können mit einer maximalen Oberfläche von 305 x 203 cm. Bestellen Sie dazu eine PLEXIGLAS® Platte (gegossen) mit einer Dicke von mindestens 3 mm. Verwenden Sie für die Sockel 8 mm dickes PLEXIGLAS®, um zusätzliche Stabilität zu erzielen. Machen Sie mit einer Fräse oder einem Bohrer 24 cm breite und 10 cm hohe Ausschnitte. In unseren Blogs PLEXIGLAS® fräsen und PLEXIGLAS® sägen erklären wir Ihnen, wie Sie das fachgerecht in Angriff nehmen.

Transparente Spuckschutz gross

#6. Einen Corona Schutz für über einen Tisch herstellen

Mit diesem Satz Klemmen für Acrylglas können Sie ganz einfach einen Corona Schutz für über Ihren Tisch herstellen. Praktisch, wenn Sie beispielsweise eine oder mehrere Trennwände über einen Konferenztisch erstellen möchten. Alles was Sie tun müssen, ist die Klemmen zu befestigen und anschließend eine 4 mm dicke Acrylglas Platte anzubringen. Das Acrylglas können Sie separat dazu bestellen. Sie können auch den Satz Klemmen einschließlich Acrylglas Platte bestellen.

Einen vorgefertigten PLEXIGLAS® Spuckschutz kaufen

Wenn Sie bei uns Plattenmaterial bestellen, schneiden wir gerne für Sie alle gewünschten Platten kostenlos nach Maß zu. Die neuesten Informationen zur Lieferung finden Sie auf unserer Coronavirus – Informationsseite. Bevorzugen Sie einen vorgefertigten transparenten “Spuckschutz PLEXIGLAS®“? Wählen Sie dann eine unserer vorgefertigten Corona –Schutzscheiben. Haben Sie Fragen zum PLEXIGLAS® Schutz Corona selber bauen? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren unter 0203-80481448, oder senden Sie uns eine E-Mail.

Andere interessante Blogs für Sie