PVC Kleber banner

9 Häufig gestellte Fragen zum PVC Kleben

PVC Platten können sowohl miteinander als auch mit anderen Kunststoffen problemlos verklebt werden. In diesem Blog erklären wir Ihnen alles darüber, wie Sie PVC Hartschaumplatten und Hart PVC kleben können. Beide Materialien erfordern eine unterschiedliche Vorgehensweise. Wie bei allen anderen Bearbeitungen von PVC Platten muss auch hier die Plattenoberfläche vollkommen sauber und fettfrei sein.

1. Hart PVC Platten kleben: Wie funktioniert das?

Hart PVC Platten lassen sich mit einem speziellen PVC Kleber schnell und gut miteinander verkleben. In unserem Webshop finden Sie den PVC Kleber Uni 100. Mit diesem PVC Kleber können Sie PVC Rohre, Regenrohre, Muffen und Fittings schnell und effektiv miteinander verkleben. Durch den Einfluss von Licht und Luft löst der Klebstoff die zu verklebenden Teile an der Stelle auf, wo der Kleber aufgetragen wurde, und dadurch fließen die Teile zusammen. Diese Klebemethode wird daher auch als Kaltschweißen bezeichnet.

Bevor Sie anfangen …
Ziehen Sie immer Gummi – Schutzhandschuhe an, bevor Sie den PVC Kleber verwenden. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie den Klebstoff in einem Raum mit ausreichender Belüftung verwenden, da die Leimdämpfe des PVC Klebers sehr gesundheitsschädlich sind.

Reinigen Sie die zu verklebenden Flächen mit einem Entfetter und einem fusselfreien Tuch. Anschließend schleifen Sie die zu verklebenden Oberflächen leicht mit Schleifpapier (Körnung 150) oder Schleifwolle. Tragen Sie dann den PVC Kleber mit dem Pinsel in der Verschlusskappe auf beide Oberflächen auf, und schrauben Sie die Verschlusskappe sofort wieder auf das Flakon. Legen Sie die beiden zu verklebenden Teile unmittelbar aufeinander, und fixieren Sie sie mit Klebeband, Schraubzwingen oder Zangen. Entfernen Sie den überschüssigen Kleber mit einem Papiertuch. Lassen Sie die Klebeverbindung 10 Minuten trocknen, ohne die Verbindung mechanisch zu belasten.

2. Wann ist der PVC Kleber ausgehärtet?

Wie lange es dauert, bis Ihr Hart PVC Kleber ausgehärtet ist, ist unterschiedlich. Die Trocknungszeiten hängen vom Durchmesser, der zu verklebenden Teile, der Art des Untergrundes und der aufgetragenen Klebstoffmenge ab. Auch der Feuchtigkeitsgehalt und die Umgebungstemperatur beeinflussen die Trocknungszeit. Halten Sie eine Trocknungszeit von ca. 4 – 8 Stunden bei einem Durchmesser von bis zu 63 mm ein.

3. Woraus besteht PVC Kleber?

Die Grundlage des PVC Klebers sind Vinylchloridpolymere, die mit Lösungsmitteln und Füllstoffen (Cyclohexanon, Tetrahydrofuran und Butanon) versetzt sind. Dies bedeutet, dass der PVC Kleber ein Lösungsmittelkleber ist, der dafür sorgt, dass sich die Oberfläche der zu verklebenden Teile auflöst. Dadurch gehen beide Oberflächen ineinander über und „schmelzen“ sozusagen zusammen.

Die meisten Klebstoffe für Hart PVC sind in einem Töpfchen mit einem praktischen Pinsel im Deckel erhältlich. Mit diesem Pinsel können Sie den Kleber schnell und einfach auf das PVC Material auftragen, das Sie verkleben möchten. Der Hart PVC Kleber, den Sie in unserem Webshop finden, ist ein transparenter, spaltfüllender Kleber. Dies bedeutet, dass er Ritzen und Unebenheiten auffüllt.

4. Wie verklebt man Hart PVC mit anderen Materialien?

Wollen Sie Hart PVC mit Materialien wie Holz, Holzmaterialien, Metall, Kunststoff, Gipskarton, Dämmplatten oder Keramik verkleben? Dann ist es wichtig, keinen Hart PVC Kleber zu verwenden, da dieser nicht gut haftet. Für eine gute Haftung von Hart PVC empfehlen wir Ihnen, die Klebeflächen mit Bostik Primer Prep M vorzubehandeln. Anschließend können Sie den Seal’n’bond Premium H750-Montagekleber verwenden, um Ihr PVC mit anderen Materialien zu verkleben. Nach dem Auftragen des Montageklebers ist es wichtig, die zu verklebenden Teile unmittelbar aufeinander zu legen.

5. PVC Hartschaumplatten kleben: Wie funktioniert das?

Eine PVC Hartschaumplatte hat Deckschichten aus Karton (Chromokarton), die mit einem handelsüblichen Kontaktkleber verklebt werden können. In unserem Webshop finden Sie Sekundenkleber Rody-Rapid, einen multifunktionalen Sekundenkleber, der für alle glatten und porösen Kunststoffe geeignet ist. Auch hier muss die Oberfläche vollständig sauber und fettfrei sein, bevor Sie mit dem Verkleben beginnen. Fixieren Sie anschließend die verklebten Teile mit einer Zange, einem Klebeband oder einer Schraubzwinge.

6. Wie funktioniert die PVC Verklebung auf Beton?

PVC Hartschaumplatte: Wenn Sie eine PVC Hartschaumplatte auf Beton oder Backstein kleben möchten, verwenden Sie am besten den Bostik High Tack – Montagekleber.

Hart PVC: Bei der Verklebung von Hart PVC mit Beton empfehlen wir Ihnen, die Platte zunächst mit Bostik Primer Prep M vorzubehandeln und anschließend mit Bostik High Tack – Montagekleber zu verkleben.

7. Wie funktioniert das PVC Kleben auf Holz?

PVC Hartschaumplatte: Wollen Sie eine PVC Hartschaumplatte mit Holz, Holzmaterialien, Metall, Kunststoff, Gipskarton, Dämmplatten oder Keramik verkleben? Behandeln Sie die Klebeflächen mit Bostik Primer Prep K vor, und verwenden Sie anschließend den Seal’n’Bond – Montagekleber.

Hart PVC: Für eine gute Haftung von Hart PVC empfehlen wir Ihnen, die Klebeflächen mit Bostik Primer Prep M vorzubehandeln und anschließend den Seal’n’Bond – Montagekleber für Ihre Klebeverbindung zu verwenden.

Tipp: Ziehen Sie immer die Verpackung des Klebers zu Rate, und fragen Sie gegebenenfalls einen Fachmann, welcher Kleber am besten geeignet ist. Berücksichtigen Sie auch die Anwendung, die mechanische Belastung und den Temperaturbereich der Umgebung, in der die Klebeverbindung angewandt wird!

8. Wie verklebt man PVC Hartschaumplatten mit anderen Materialien?

Wollen Sie PVC Hartschaumplatten mit anderen Materialien wie Metall, Kunststoff, Gipskarton, Dämmplatten oder Keramik verkleben? Dann ist es wichtig, die Klebeflächen mit Bostik Primer Prep M vorzubehandeln. Mit dem richtigen Kleber können Sie PVC Hartschaumplatten mit unzähligen verschiedenen Materialien verkleben. Nachfolgend geben wir Kleber – Tipps für verschiedene Materialien:

Pappe, Papier, Textil oder Leder: Hierzu genügt ein handelsüblicher Kontaktkleber oder Dispersionskleber. Dies ergibt eine sogenannte Nass – Klebeverbindung, deren Vorteil darin besteht, dass die Verbindung während des Trocknens noch korrigiert werden kann.

9. PVC Kleber entfernen: Wie macht man das?

PVC Kleber – Flecken können Sie mit einem sauberen, fusselfreien Tuch und Aceton entfernen.

Weitere Informationen oder Fragen zur PVC Verklebung

Wünschen Sie weitere Informationen, oder haben Sie Fragen zum PVC Kleben, oder zum richtigen PVC Kleber? Oder haben Sie Zweifel an den benötigten Materialien? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren unter (0)203 8048 1448, oder senden Sie uns eine E-Mail.

Andere interessante Blogs für Sie