Polycarbonat kleben banner

Polycarbonat kleben: So gehen Sie vor

Wollen Sie Polycarbonat kleben? Dann gibt es eine Anzahl von Dingen, die Sie vorbereiten müssen. Mit einem gewöhnlichen Klebstoff funktioniert es nicht. Befolgen Sie unsere Tipps und Tricks, und das Polycarbonat Verkleben wird zum Kinderspiel.

Erforderliches

Welchen Klebstoff verwenden für Polycarbonat?

Das Polycarbonat Kleben funktioniert eigentlich genauso wie das Acrylglas Kleben. Sie können sogar den gleichen Klebstoff verwenden: Acrifix 192 Acrylkleber. Das Besondere an Acrifix ist, dass es dafür sorgt, dass die Kontaktflächen weich werden und zusammenschmelzen. Es sieht zwar aus wie Schweißen, aber die Klebeverbindung kommt durch den Klebstoff zustande. Im Gegensatz zu vielen anderen Klebstoffen ist Acrifix dünnflüssig und füllt daher keine Unebenheiten auf. Man bringt es mit einer dünnen Nadel zwischen den zu verleimenden Teilen an.

Schritt 1: Beginnen Sie mit dem Schleifen des Polycarbonats

Bevor Sie mit dem PC Kleben anfangen können, machen Sie die Oberflächen durch Schleifen so glatt wie möglich. Beginnen Sie mit einer groben Körnung, und schließen Sie ab mit einer feinen Körnung. Da Sie die Kanten nicht rund schleifen sollten, verwenden Sie am besten einen mit Schleifpapier umwickelten Holzklotz.

Schritt 2: Reinigen Sie die Platte mit einem antistatischen Kunststoff – Reiniger

Reinigen Sie die Polycarbonat Platte nach dem Schleifen mit einem antistatischen Reinigungsmittel, und reiben Sie die Platte mit einem antistatischen Tuch trocken.

Schritt 3: Entfernen Sie die Schutzfolie

Sind Sie fertig mit Putzen? Entfernen Sie dann die Schutzfolie von den Teilen, die Sie verkleben wollen. Hinweis: Lassen Sie die Folie auf den Teilen dran, die Sie noch nicht verkleben möchten, so dass hier keine Kratzer auftreten können.

Schritt 4: Tragen Sie den Polycarbonat Klebstoff auf

Ziehen Sie jetzt Ihre Gummi- oder Vinyl – Handschuhe an, und setzen Sie eine Schutzbrille auf, um ein Verletzungsrisiko zu minimieren. Sie verhindern, dass Acrifix in Ihre Augen oder auf Ihre Haut gelangt. Nehmen Sie jetzt den Acrifix Acrylkleber zur Hand, und tragen Sie ihn präzise mit der dünnen Nadel auf die Kanten auf, die Sie verkleben möchten. Wenn der Kleber versehentlich an eine andere Stelle als beabsichtigt kommt, sind Sie wahrscheinlich geneigt, ihn sofort abzureiben. Tun Sie dies bitte nicht, sonst entstehen Flecken! Lassen Sie den Kleber trocknen.

Schritt 5: Fixieren Sie die geklebten Teile

Fixieren Sie beide Teile mindestens 15 Minuten lang, bis sich der Acrifix Acrylkleber vollständig aufgelöst hat. Verwenden Sie dazu 2 Holzklötze. Die Klebeverbindung hat nach 24 bis 48 Stunden ihre volle Festigkeit erreicht.

Polycarbonat kleben mit acrifix

Fixieren Sie die geklebten Teile

Weitere DIY – Tipps für Polycarbonat

Möchten Sie mehr über die Bearbeitung von Polycarbonat erfahren? In unseren anderen Blogs finden Sie nützliche Tipps und Anregungen.

Polycarbonat bestellen

Über unseren Webshop können Sie Ihre Polycarbonat Platten in verschiedenen Dicken und Farben bestellen. Gerne schneiden wir die gewünschten Platten für Sie kostenlos nach Maß zu. Wissen Sie nicht, welche Plattendicke Sie für Ihr Projekt benötigen? Nutzen Sie dann unsere kostenlose Dickenhilfe.
Falls Sie Fragen haben zum Thema Polycarbonat kleben, nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf.

Andere interessante Blogs für Sie