Mini Gewaechshaus DIY

Mini Gewächshaus DIY

Erdbeerpflanzen, Kräuter oder Ihr eigenes Gemüse anbauen? Die Herstellung eines Mini Gewächshauses aus Acrylglas oder Polycarbonat muss nicht schwierig oder teuer sein. In diesem DIY – Blog zeigen wir Ihnen, wie Sie selbst ein Mini Gewächshaus bauen, das für Ihren Garten oder Balkon geeignet ist.

Erforderliches Mini Gewächshaus DIY

Vorteile eines selber gebauten Mini Gewächshauses

Der größte Vorteil eines selbst hergestellten Mini Gewächshauses besteht darin, dass Sie es ganz nach Ihren eigenen Wünschen gestalten können. Genau wie in einem großen Gewächshaus beschleunigen Sie in einem Mini Gewächshaus den Wachstumsprozess, da es die Pflanzen in einem Mini Gewächshaus aufgrund des Acrylglas Deckels und des Sonnenlichts viel wärmer haben als ungeschützt draußen im Boden. Auf diese Weise können Sie bestimmte Gemüse- oder Beerensorten wie Salat- oder Erdbeerpflanzen viel früher in der Saison pflanzen.

Die Basis für die Herstellung Ihres eigenen Mini Gewächshauses

In diesem Beispiel wird ein 30 cm hohes, 65 cm breites und 40 cm langes Acrylglas Gewächshaus Mini hergestellt. Die Vorderseite des Gewächshauses ist 15 cm hoch. Zum Verkleben der Acrylglas Platten verwenden wir Acrifix 192 Acrylkleber und Malerklebeband. Wir empfehlen Ihnen, beim Sägen und Kleben eine Schutzbrille zu tragen.

Dies sind die Abmessungen der Acrylglas Platten

Rückseite: 1 x Acrylglas Platte transparent, 5 mm dick, 65 cm x 30 cm
Vorderseite: 1 x Acrylglas Platte transparent, 5 mm dick, 65 cm x 15 cm
Seitenwände: 2 x Acrylglas Platte transparent, 5 mm dick, 30 cm x 38,8 cm
Deckel: 1 x Acrylglas Platte transparent, 5 mm dick, 68 cm x 44 cm

Tipp: Möchten Sie ein Gewächshaus, das vandalensicher ist? Dann können Sie Ihr Gewächshaus auch aus Polycarbonat Platten herstellen. Polycarbonat ist viel zäher und bricht praktisch nicht. Das Arbeitsverfahren ist genau dasselbe.

1. Schritt: Bestimmen Sie die Größe Ihres Mini Gewächshauses

Bevor Sie beginnen, ist es wichtig, zuerst die Größe Ihres Mini Gewächshauses zu bestimmen. In diesem Beispiel bauen wir ein kleines Gewächshäuschen, aber Sie können die Abmessungen natürlich ganz nach Ihren eigenen Wünschen anpassen. Achten Sie darauf, dass der Deckel rundherum einen Überhang von 2 cm hat.

Gut zu wissen: Die Dicke der Acrylglas Platten hängt von den gewünschten Abmessungen ab. Hantieren Sie größere Abmessungen, und zweifeln Sie an der richtigen Plattendicke? Dann ziehen Sie doch unsere kostenlose Dickenhilfe zurate.

2. Schritt: Bestellen Sie Ihr Acrylglas

Nachdem Sie die Abmessungen für Ihr Acrylglas Gewächshaus festgelegt haben, können Sie die Acrylglas Platten bestellen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie gegossenes Acrylglas bestellen, anstelle der billigeren extrudierten Variante, weil Sie die Seitenwände schräg sägen müssen. Der Herstellungsprozess von extrudiertem Acrylglas erzeugt mehr innere Materialspannung. Dies macht die Bearbeitung von extrudiertem Acrylglas schwieriger, und die Bruchwahrscheinlichkeit ist ziemlich hoch. Wir schneiden alle rechteckigen Platten gerne für Sie kostenlos nach Maß zu. Sie brauchen also nur noch selber die Seitenwände schräg abzusägen.

3. Schritt: Sägen Sie die Seitenwände Ihres Mini Gewächshauses

Wenn Sie Ihr Acrylglas zu Hause haben, können Sie die Seitenwände schräg absägen. Dadurch kann draußen das Regenwasser vom Deckel abfließen. Markieren Sie zuerst die Sägelinie auf das Malerklebeband, und sägen Sie dann die Seitenwände durch. Wir haben die Seitenwände unseres Mini Gewächshauses mit einer Kreissäge abgesägt, aber Sie können hier auch gut mit einer Stichsäge arbeiten.

4. Schritt: Bauen Sie Ihr Mini Gewächshaus zusammen

Legen Sie alle Acrylglas Platten auf einen flachen, fettfreien Untergrund. Sie können eventuell ein dünnes weiches Tuch unter die Platten legen, um Kratzer zu vermeiden. Entfernen Sie die Schutzfolie von sowohl einer Seite der Rückseite als auch einer Seite der Seitenwände (an der Innenseite).

Kleben Sie nun das Malerklebeband in einem Abstand von 5 mm von den Kanten, die Sie kleben möchten, auf das Acrylglas. Fixieren Sie die Platten nach dem Auftragen des Klebers mit Malerklebeband. Lassen Sie den Kleber dann mindestens 20 Minuten lang wirken. Der Acrifix Acrylkleber ist ein Reaktionskleber, der beide Platten zusammenfließen lässt. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie die Seitenwände vorne und hinten verklebt haben. Danach warten Sie 3 Stunden, bis der Acrifix Kleber richtig ausgehärtet ist.

5. Schritt: Bringen Sie die Gewächshausabdeckung an

Nachdem der Acrifix Kleber ausgehärtet ist, kann der Deckel angebracht werden. Bestimmen Sie die Position der Scharniere mit einem Bandmaß. Montieren Sie nun die Scharniere an der Innenseite der Rückseite Ihres Gewächshauses. Messen Sie die Position der Löcher der Scharniere. Auf diese Weise wissen Sie genau, wo Sie in den Deckel bohren müssen, um die Scharniere auch an der oberen Platte befestigen zu können. Befestigen Sie die Scharniere mit den Schrauben am Deckel, et voilà: Ihr Mini Gewächshaus ist fertig.

Pflege Ihres Mini Gewächshauses

Öffnen Sie regelmäßig den Deckel Ihres Gewächshauses, damit Ihre Pflanzen frische Luft bekommen. Auf diese Weise halten Sie auch Schädlinge fern und verhüten Sie Krankheiten. Reinigen Sie die Außenseite und den Deckel Ihres Gewächshauses geregelt mit dem antistatischen Burnus – Reiniger und einem Mikrofasertuch. Der antistatische Kunststoff – Reiniger verhindert Kratzer und sorgt dafür, dass kein Schmutz anhaftet.

Machen Sie lieber ein Zimmergewächshaus als ein Gewächshäuschen?

Wollen Sie lieber ein Mini Gewächshaus Fensterbank oder ein Mini Gewächshaus Balkon herstellen? Dazu können Sie auch transparentes Acrylglas oder transparentes Polycarbonat verwenden. Ein Mini Gewächshaus Fensterbank eignet sich ist in erster Linie für die Zucht von Pflanzen im Haus. Ein Mini Gewächshäuschen eignet sich zum Züchten von Blumen und Pflanzen im Freien. Ideal für Anfänger oder für Kinder, die ihr eigenes Gemüsegärtchen anlegen möchten. Möchten Sie es noch größer angehen? Dann können Sie auch Acrylglas oder Polycarbonat verwenden, um selbst ein Gewächshaus zu bauen. In unserem Blog “Gewächshaus selber bauen“ lesen Sie, wie das geht.

Acrylglas für Ihr DIY Mini Gewächshaus bestellen

Hat unser Blog Sie so begeistert, dass Sie auch ein Mini Gewächshaus bauen möchten? In unserem Webshop finden Sie gegossenes transparentes Acrylglas in verschiedenen Dicken und Größen. Gerne schneiden wir die Platten für Sie kostenlos nach Maß zu.

Andere interessante Blogs für Sie