Trotz der Corona-Krise sind wir weiterhin für Sie da!
  • Umfangreicher Vorrat
  • Schneller Versand
Glas ersetzen durch Acrylglas

Glas ersetzen durch Acrylglas

Der Blog-Bereich auf unserer Website steckt voller lustiger Projektideen mit Acrylglas und anderen Tipps für die Verwendung dieses vielseitigen Materials. Man könnte fast vergessen, wofür Acrylglas eigentlich am meisten verwendet wird: als Ersatz für normales Glas. Sie können beispielsweise die Fenster Ihres Gartenhauses oder die Dachfenster Ihres Hauses gegen Acrylglas Platten austauschen. In diesem Blog erzählen wir Ihnen alles über herkömmliches Glas ersetzen durch Acrylglas und geben Ihnen dazu einige Tipps.

Die Vorteile von Acrylglas

Es gibt eine Reihe wichtiger Vorteile, welche die Beliebtheit von Acrylglas als Alternative zu herkömmlichem Glas erklären. Der wichtigste Vorteil ist die Schlagfestigkeit des Materials: Acrylglas ist dreißigmal stärker als gewöhnliches Glas. Trotzdem ist es viel leichter und dadurch einfacher zu handhaben. Darüber hinaus weist Acrylglas eine bessere Lichtdurchlässigkeit auf: Bei größeren Dicken lässt es mehr Licht durch als normales Glas bei gleicher Dicke. Möchten Sie sich lieber vor Sonne schützen, oder legen Sie besonderen Wert auf Privatsphäre? Acrylglas ist in vielen verschiedenen Arten und Ausführungen erhältlich, so dass Sie beispielsweise zwischen mattem oder getöntem Acrylglas wählen können.

Acrylglas ist 30 Mal stärker, lässt Licht besser durch, ist einfacher zu handhaben und viel preisgünstiger als herkömmliches Glas.

Tipps zum Glas Ersetzen

Möchten Sie das Glas Ihrer Dachgaube, Ihres Gartenhauses oder Schuppens durch Acrylglas ersetzen? Bitte beachten Sie die folgenden Tipps, um sicherzustellen, dass diese Arbeit reibungslos vonstatten geht.

1.   Verwenden Sie eine Acrylglas Platte mit einer Dicke von mindestens 4 mm. Dünneres Acrylglas ist nicht stark genug, um es als Fenster zu verwenden. In unserem Blog „Welche Acrylglasdicke benötigen Sie?“ erzählen wir Ihnen alles über die verschiedenen Acrylglas Plattendicken.
2.   Wenn Sie die Platte zuerst noch bearbeiten wollen, ist es wichtig, gegossenes Acrylglas zu wählen. Lesen Sie hier mehr über die Arten von Acrylglas.
3.   Platzieren Sie Ihr neues Acrylglas Fenster in einen Fensterrahmen? Bitte beachten Sie, dass sich die Platte aufgrund von Temperaturänderungen ausdehnt und schrumpft. Achten Sie deshalb auf einen Spielraum von 2 bis 5 mm sowie in der Länge und als Breite.
4.   Wollen Sie die Kunststoffplatten selber nach Maß sägen? In unserem Blog zu diesem Thema finden Sie hilfreiche Tipps. Noch klüger: Bitten Sie uns, die Platten für Sie nach Maß zuzuschneiden. Wir haben die richtigen Werkzeuge dafür und machen es kostenlos für Sie!
5.   Acrylglas ist kratzempfindlicher als gewöhnliches Glas. Verwenden Sie daher zur Reinigung von Acrylglas immer weiche Produkte, z. B. ein Mikrofasertuch.

Vorsicht: Acrylglas ist nicht für Anwendungen geeignet, bei denen Funken oder offene Flammen auftreten. Das Material brennt, wenn es einem Feuer ausgesetzt wird.

Vorsatzfenster aus Acrylglas

Acrylglas wird häufig als Vorsatzfenster eingesetzt, wenn eine Doppelverglasung nicht möglich ist, beispielsweise bei Bleiverglasung. Acrylglas Vorsatzfenster schützen das vorhandene Fenster, wirken schalldämmend und bieten Wärmedämmung. Ein wesentlicher Vorteil dieser Kunststoffart ist die sehr gute Bearbeitbarkeit, so dass auch Fenster mit komplexer Form mit Acrylglas Vorsatzfenstern versehen werden können. Lesen Sie in unserem Blog, wie Sie ganz einfach Ihre eigenen Vorsatzfenster aus Acrylglas herstellen können.

Wählen Sie die richtige Art von Acrylglas

Wenn Sie Ihr normales Glas ersetzen möchten durch Acrylglas, ist es wichtig, dass Sie die richtige Art auswählen. Dieses Material ist in zwei Ausführungen erhältlich: extrudiertes und gegossenes Acrylglas. Die extrudierte Variante ist preisgünstiger, kann aber während der Bearbeitung schnell brechen. Die gegossene Variante weist deutlich weniger innere Spannungen auf und ist leichter zu bearbeiten. Wenn Sie die Platte bearbeiten oder sie intensiv nutzen möchten, ist es daher wichtig, dass Sie sich für gegossenes Acrylglas entscheiden.

Nehmen Sie Kontakt auf mit Kunststoffplattenonline.de

Möchten Sie weitere Informationen zum Glas Ersetzen durch Acrylglas? Bitte rufen Sie uns unter 0203-80481448 an, oder senden Sie eine E-Mail an info@kunststoffplattenonline.de. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Andere interessante Blogs für Sie