Benötigen Sie eine Staubkappe nach Maß? Machen Sie sie selber aus Acrylglas!

Muss die Schutzkappe Ihres Plattenspielers ersetzt werden? Oder möchten Sie ein Kunstwerk vor Staub und Stößen schützen? Dann ist eine maßgeschneiderte Staubkappe aus Acrylglas die perfekte Lösung. Wie praktisch ist es da, dass Sie für dieses Projekt alle erforderlichen Produkte zugleich nach Ihrem gewünschten Maß bei uns bestellen können. Selbstverständlich führen wir den Staubkappe Zuschnitt kostenlos aus. Zum Schutz von Kunstobjekten oder Modellbau ist transparentes Acrylglas die naheliegendste Lösung. Die Wahl der Farbe liegt natürlich bei Ihnen. Kunststoff Schutzkappen können in allen möglichen Acrylglas Farben hergestellt werden.

Alles Erforderliche, um eine Kunststoff Schutzkappe selber zu machen

Für diese Aufgabe müssen Sie die folgenden Produkte zur Hand haben:

Warum eine Acrylglas Staubkappe selber machen?

Acrylglas, auch bekannt als Plexiglas®, hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber gewöhnlichem Glas. Erstens ist Acrylglas erheblich leichter als normales Glas, und es ist um ein Vielfaches stärker. Darüber hinaus ist es 30 mal so schlagfest wie Glas und bricht daher nicht schnell. Sollte es trotzdem kaputt gehen, splittert es nicht wie Glas, sondern es entsteht ein einziger Bruch. Zweitens ist gegossenes Acrylglas einfach zu verarbeiten. Aus diesem Grund eignet sich Acrylglas ausgezeichnet für den Heimwerker, der sich mit diesem großartigen Produkt gerne an die Arbeit machen wird. Wenn es darum geht, schöne, wertvolle Gegenstände zu schützen, ist eine Acrylglas Staubkappe ohne Zweifel die beste Wahl.

Gewusst wie: Eine Schutzkappe selber machen

Eine Schutzkappe selber zu machen, muss nicht teuer oder schwierig sein. Das einzige, was Sie brauchen, sind die Acrylglasplatten nach Maß sowie einen guten Acrylatkleber; ein gewöhnlicher Kleber funktioniert nicht für Acrylglas. In wenigen Schritten erklären wir Ihnen, wie Sie das Ganze anpacken sollten und was Sie bei der Montage und Pflege der Schutzkappe beachten müssen.

1. Schritt: Messen ist Wissen

´Messen ist Wissen` gilt natürlich für jedes Projekt. Wie groß soll es werden, und welche Plattengrößen werde ich bestellen? Messen Sie die Höhe, Breite und Länge von demjenigen, was Sie schützen möchten. Bitte achten Sie dabei darauf, dass Sie mehr als genug bemessen, damit der Staubschutz geräumig über den zu schützenden Gegenstand fällt. Jetzt, da Sie die Dimensionen kennen, ist es an der Zeit, das Acrylglas zu bestellen. Sie brauchen fünf Platten. Zwei gleichgroße Seitenwände, je eine Vorder- und eine Rückseite in der gleichen Größe sowie eine Oberseite. Vergessen Sie nicht, für die Verklebung der Platten gleich eine Tube Acrifix® Acrylatkleber dazu zu bestellen.

2. Schritt: An die Arbeit mit Acrylatkleber

Sie haben Ihre Bestellung im Haus und können jetzt loslegen! Die Sicherheit kommt selbstverständlich an erster Stelle: Tragen Sie immer Gummi- oder Vinylhandschuhe sowie eine Sicherheitsbrille, wenn Sie mit Acrylatkleber arbeiten.

Bevor Sie anfangen zu kleben, ist es wichtig, dass alle Schneidekanten der zu verklebenden Platten flach und gerade sind. Das ist der Fall, wenn wir für Sie den Schutzkappe Zuschnitt ausgeführt haben. Wir empfehlen dennoch, die Kanten mit feinem Schleifpapier (Korn 200 oder feiner) zu schleifen. Wenn Sie mit dem Schleifen fertig sind, reinigen Sie die Kanten mit einem antistatischen Reinigungsmittel oder Alkohol, und trocknen Sie dann die Kanten mit einem fusselfreien Tuch ab. Die Platten sind jetzt fertig zum Kleben. Bei der Fertigung der Staubkappe handelt es sich um abgewinkelte Verbindungen, daher ist der Einsatz eines Winkels erforderlich. Achten Sie darauf, dass die Teile während des Klebens und Trocknens fixiert bleiben. Nun ist es soweit: Alle erforderlichen Produkte liegen bereit, und Sie können mit dem Kleben beginnen.

Wissenswertes: Acrylatkleber weisen selber keine Haftkraft auf! Sie machen die Kontaktflächen weich, so dass sie miteinander verschmelzen!

 Der Klebstoff Acrifix® wird über ein Fläschchen mit einer Nadel angebracht, mit der Sie den Kleber sehr genau und dosiert auftragen können. Tragen Sie den Acrylatkleber auf die Kontaktflächen auf, und halten Sie die beiden Teile mindestens 15 Minuten lang fixiert. Nach 24 bis 48 Stunden hat die Klebverbindung die volle Festigkeit. Die günstigste Reihenfolge zum Kleben ist: Zuerst die Vorderseite an eine Seitenwand und die Rückseite an eine Seitenwand; dann kleben Sie diese beiden zusammengesetzten Teile zusammen und legen schließlich die Oberseite zum Verkleben obendrauf.

Staubkappe machen - kleben

Pflege einer Acryl Schutzkappe

Acrylglas ist pflegeleicht. Die Deckschicht von Acrylglas ist zwar etwas kratzempfindlicher als bei normalem Glas. In unserem Blog ´Acrylglas reinigen` beschreiben wir, wie Sie die Acrylglas Schutzkappe am besten kratzfrei reinigen. Sind dennoch Kratzer auf der Staubkappe aufgetreten? Zur Entfernung von Kratzern lesen Sie hier unsere Tipps: ´Kratzer auf Acrylglas`.