Bei Fenstern, wobei das Montieren von Doppelfenstern aus Glas nicht möglich ist, können “Doppelfenster Kunststoff“ auf einfache Art und Weise eine große Anzahl Vorteile bieten. Acrylglas Vorsatzfenster schützen das bestehende Fenster, sind schalldämpfend und bieten eine thermische Isolation. Acrylglas ist überall einfach zu beschaffen und lässt sich gut bearbeiten. Auch wenn das Fenster eine komplexe Form hat (z.B. ein rundes Fenster oder ein Bogenfenster), können Sie mit Acrylglas auf einfache Weise selber ein Winterfenster bauen. In diesem Artikel geben wir Ihnen gerne ein paar praktische Tipps und Ratschläge.

Das richtige Acrylglas für “Doppelfenster Kunststoff“

Ein Kunststoff Doppelfenster ist die kostengünstige Lösung schlechthin, wenn Sie die Vorteile eines Doppelfensters erzielen wollen, ohne dass Sie das bestehende Fenster ersetzen müssen. Dies ist zum Beispiel der Fall bei Fenstern mit einer Bleiverglasung, bei Fenstern mit einer anderen Form und bei großen zusammengestellten Fensterflächen. Acrylglas (auch bekannt unter der Bezeichnung Plexiglas® oder Perspex®) gibt es in den verschiedensten Dicken, Farben und Preisen. Was die Doppelfenster Kunststoff Preise betrifft, ist folgendes erwähnenswert: Im Handel wird zwischen normalem und `preiswertem´ Acrylglas unterschieden. Die zuletzt genannte Variante wird während der Produktion extrudiert und gerollt. Die dabei freigesetzten inneren Spannungen führen während der Bearbeitung zu kleinen Rissen oder Brüchen. Aus diesem Grund raten wir dringend davon ab, um für Doppelfenster das preiswerte extrudierte Acrylglas zu verwenden. Normales Acrylglas wird während der Produktion ausgegossen und hat die genannten Nachteile nicht oder auf jeden Fall in viel geringerem Maße.

Der Vorteil von Acrylglas ist, dass es in den verschiedensten Farben und Tönen erhältlich ist. Auch wenn Sie mehr Privatsphäre wünschen oder einen Sonnenschutz realisieren möchten, verhilft Ihnen ein “Doppelfenster Kunststoff“ dazu. Acrylglas können Sie einfach online bestellen. Ihre bestellte Ware wird meistens kostenlos nach Maß zugeschnitten und innerhalb von zwei Werktagen ins Haus geliefert. Es ist ratsam, Plattenmaterial von mindestens 4 mm dick zu bestellen. Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, sollten Sie die Montage – Methode in Betracht ziehen. Wollen Sie das Vorsatzfenster außerhalb oder innerhalb des Fensterrahmens montieren? Wenn Sie das Doppelfenster innerhalb des Fensterrahmens befestigen wollen, sollten Sie das Ausdehnen durch Temperaturunterschiede berücksichtigen. Wir empfehlen Ihnen, das Doppelfenster sowohl in der Höhe als auch in der Breite 5 mm kleiner zu bestellen. Sofern Sie die korrekte Montage – Methode anwenden, wird das Doppelfenster auch bei Ausdehnung und Schrumpfung fest an Ort und Stelle bleiben.

Das “Doppelfenster Kunststoff“ in Modell sägen

Bei abweichenden Fensterformen müssen Sie das Winterfenster selber nach Maß zuschneiden. Glücklicherweise ist dies bei Acrylglas problemlos möglich. Mit einer guten Stichsäge und der richtigen Vorbereitung kann jeder Do-It-Yourselfer gegossenes Acrylglas sägen. Entfernen Sie beim Sägen von Acrylglas die Schutzfolie vorerst nicht. Kleben Sie Malerklebeband an die Stelle, wo die Sägelinie hinkommen soll, und zeichnen Sie die Linie darauf ab. Verwenden Sie ein fein verzahntes Sägeblatt, vorzugsweise für Nicht-Eisen Metalle. Während des Sägevorgangs muss die Platte so nahe wie möglich an der Sägelinie unterstützt werden, vorzugsweise im Abstand von weniger als 2 cm. Beim Sägen von geraden Linien empfehlen wir, parallel zur Sägelinie eine gerade Holzlatte mit Schraubzwingen einzuklemmen, so dass die Stichsäge gut geführt werden kann. Die Säge muss vor dem Eintritt in das Material die richtige Geschwindigkeit haben. Sägen Sie mit einer mittleren Drehzahl (ca. 75 Prozent), und lassen Sie die Säge sich selber hindurcharbeiten. Drücken Sie die Säge nur leicht durch die Sägelinie.

Das “Doppelfenster Kunststoff“ montieren

Es gibt zwei Montage – Methoden für das Doppelfenster: außerhalb und innerhalb des Fensterrahmens. Bei der Montage außerhalb des Fensterrahmens kann die Acrylglas Platte einfach (de-)montiert werden. Dies ist ratsam, wenn Sie das Vorsatzfenster je nach Jahreszeit einfügen oder entfernen wollen. Bei der Montage innerhalb des Fensterrahmens wird die Acrylglas Platte normalerweise mit Glasleisten fixiert. Rund um das Fenster wird Schaum – Klebeband (Foamtape) an den Fensterrahmen geklebt, und zwar in einer oder mehreren Schichten, so dass es bei der Ausdehnung des Acrylglases ‘mitfedert‘ .

Bei der Montage außerhalb des Fensterrahmens wird die Acrylglas Platte an den Rahmen geschraubt. Hierfür müssen Löcher in das Acrylglas gebohrt werden. Sie können dies mit einem normalen Metallbohrer durchführen. Genau wie beim Sägen gilt, dass Sie die Bohrlöcher auf das Malerklebeband abzeichnen. Die Löcher sollten nicht zu nahe an die Kante der Platte hinkommen; der Abstand zum Rand beträgt mindestens 2,5 Mal die Plattendicke. Das Bohrloch muss 1 mm größer sein als der Schraubendurchmesser. Verwenden Sie Flachkopfschrauben, dann kann sich die Acrylglas Platte während des Ausdehnens und Schrumpfens unter der Schraube bewegen. Auch bei der Montage gegen den Fensterrahmen können Sie Foamtape anbringen. Dies bewirkt, dass das “Doppelfenster Kunststoff“ rundherum verschlossen wird, und außerdem erhöht dies den Dämmwert. Drehen Sie die Schrauben nicht zu fest an. Sie sollten gegen die Platte anliegen, ohne Druck auszuüben.