Kunststoffplatten transparent

Zuschnitt nach Maß bestellen

Alles, was Sie über Kunststoffplatten Transparent wissen sollten

Für Verglasungen aller Art bieten wir verschiedene durchsichtige Kunststoffplatten an. Durchsichtige Platten wirken optisch äußerst stilvoll und verleihen jedem Raum und jedem Objekt eine moderne, elegante, Ausstrahlung. Die endgültige Verwendung der Kunststoffplatten klar sollte jedoch der führende Faktor Ihrer Entscheidung sein. Bei der Auswahl sind einige wichtige Aspekte zu berücksichtigen, welche unten für Sie aufgelistet sind.

Materialsorte(n)

Welche Materialsorten sind im Sortiment enthalten? Wir führen im Online Shop klare Kunststoffplatten aus:

  • Acrylglas (Polymethylmethacrylat, Kurzzeichen: PMMA) beziehungsweise PLEXIGLAS® (das eingetragene Warenzeichen der Röhm GmbH für deren Polymethylmethacrylat)

Im Großen und Ganzen sind zwei herstellungsbedingte Qualitäten zu unterscheiden: transparente Kunststoffplatten aus gegossenem und extrudiertem Acrylglas. Gegossenes Acrylglas wird durch die Polymerisation von flüssigem Werkstoff PMMA in einer speziellen Form und seiner Abkühlung gewonnen. Dadurch entsteht eine ebenmäßige Platte, die fast keine inneren Materialspannungen aufweist. Die extrudierte Platte dahingegen wird durch einen Walzprozess auf die gewünschte Dicke gebracht. Gleichzeitig wird, mit der gleichen Menge Grundmaterial, die Oberfläche vergrößert. Dadurch ist ein Acrylglas Zuschnitt aus extrudiertem Acrylglas zwar preiswerter, weist aber auch innere Spannungen auf. Die extrudierten Kunststoffplatten transparent eignen sich deshalb weniger gut für Nachbearbeitungen. Es lässt sich nicht allgemein bestimmen, welches Herstellungsprozess besser ist; beide Arten haben ihre Vorteile und eignen sich für unterschiedliche Anwendungen. Sollten Sie einen Acrylglas Zuschnitt nachbearbeiten wollen, ist gegossenes Acrylglas die beste Wahl. Diese Variante besitzt außerdem eine hervorragende Oberflächenqualität.

Auch hier sind zwei Qualitäten zu unterscheiden: die sogenannten Massivplatten und die im Handel erhältlichen Kanal-/Hohlkammerplatten. Wir bieten in unserem Online Shop nur die wesentlich stärkeren Massivplatten an.

Merkmale

Sowohl Acrylglas als auch Polycarbonat sind thermoplastische Kunststoffe, d.h. Werkstoffe die sich in einem bestimmten Temperaturbereich einfach verformen lassen. Die Hauptunterschiede zwischen Polycarbonat und Acrylglas bestehen darin, dass Polycarbonat nahezu unzerstörbar ist, während Acrylglas bei Anwendung einer höheren Kraft zerbrechlich sein kann. Polycarbonat weist eine höhere Schlagzähigkeit auf, ist kostenintensiver. Dahingegen ist die Brillanz von Acrylglas Oberflächen im Vergleich zu Polycarbonat auffällig (edle, glasähnliche, Optik).

Varianten

Kunststoff klar gibt es nicht nur in verschiedenen Materialsorten und herstellungsbedingten Qualitäten, sondern auch in verschiedenen Formen, Größen und Stärken.

  • Extrudiertes Acrylglas klar
    In unserem Webshop finden Sie extrudiertes Acrylglas klar in den Stärken: 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 12, 15 mm).
  • Gegossenes Acrylglas ist in den Stärken 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 12, 15, 20, 25 und 30 mm erhältlich.
  • Polycarbonat klar
    Die massiven Polycarbonat Platten klar sind in den Stärken 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 12 und 15 mm verfügbar.

Bearbeitung

Polycarbonat ist steifer als Acrylglas und verbiegt sich daher weniger schnell. Diese Eigenschaft erschwert die Bearbeitung. Polycarbonat ist schlagfest; es ist sozusagen mehr Kraft erforderlich, um das Material zu verformen oder zu brechen.

Anwendungen

Klarsicht Kunststoffplatten kommen häufig als Industrieverglasung, Trennungswände, Geländerfüllungen, Tür- und Torverglasungen zum Einsatz. Polycarbonat eignet sich am besten als Schutz- und Sicherheitsverglasung. Beispielsweise: Stadien Verglasungen und Lärmschutzwände.

Die Auswahl der richtigen Plattenstärke unterscheidet sich je nach Qualitätsabstufung, Anwendung und Belastung. Es gilt: je dicker die Platte ist, desto stabiler. Die Kunststoffplatte klar 3 mm, oder genauer gesagt: gegossenes Acrylglas 3 mm, wird häufig für Wohnwagenfenster, Schauvitrinen (leichte Objekte) und Vorsatzfenster verwendet. Die Kunststoffplatten klar 5mm werden für Schauvitrinen (schwere Objekte), Namensschilder, Veranden, Wohnwagen-/Bootsfenster eingesetzt. Transparente Platten aus Polycarbonat sind außergewöhnlich schlagfest. Diese Eigenschaft ermöglicht die Verwendung von Polycarbonat als Verglasung oder Schutz, der einbruchhemmend, vandalismusbeständig oder besonders sicher sein muss. Polycarbonat lässt sich kalt einbiegen (verformen) und ist von daher besonders geeignet für den Einsatz von Bootsfenstern und Windschutzscheiben. Transparente Platten aus Kunststoff eignen sich hervorragend für Innen- und Außenanwendungen.

Transparente Kunststoffplatten auf Knopfdruck: schnell und einfach von Ihren Wünschen/Erfordernissen zur richtigen Kunststoffplatte klar

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Wir unterstützen Sie jedoch gerne bei der riesigen Auswahl von Kunststoffplatten durchsichtig. Mit unserem Online Tool können Sie die Vorteile einer praktischen Auswahlhilfe benutzen. Sie wählen einfach die gewünschten Parameter aus und schon wird eine Liste der in Frage kommenden transparenten Kunststoffplatten angezeigt. Bevorzugen Sie eine telefonische Beratung? Rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Fragen?

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zum Bestellvorgang?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice: