Wer auf Google nach Acrylglas-Schalen sucht, findet oft eher altbackene Modelle. Dabei lassen sich mit etwas Fantasie großartige Ergebnisse für Ihre Tischdeko erzielen. Anbei eine Anleitung, um wirklich hochwertige und edle Ergebnisse zu erzielen:

In diesem Ratgeber reifen wir auf 3 mm dicke Acrylglasplatten zurück. Als Farbe verwenden wir eine graue Tönung. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, andere Größen oder Farben zu verwenden.

Als Erstes wird dasAcrylglas im Ofen verformt. Dazu heizen Sie ihn auf 200 Grad vor. Nun nehmen Sie eine ofenfeste Schüssel, die Sie umgedreht auf einem Backblech platzieren. Anschließend legen Sie die Scheiben darauf.

Schritt 1: acrylglas im Ofen

Sobald der Ofen vorgeheizt ist, legen Sie das Blech auf die mittlere Schiene. Sie erkennen, dass das Acrylglas weich genug ist, wenn es sich um die Schale schmiegt. Am besten bleiben Sie während des Erwärmens beim Ofen stehen, um den passenden Moment nicht zu versäumen.

Schritt 2: Plexiglas im Offen formen

Sobald das Acrylglas „fertig“ ist, holen Sie es aus dem Ofen (Handschuhe nicht vergessen!). Drücken Sie einen tiefen Teller oder eine größere Schale auf die weiche Platte. Halten Sie das Acrylglas so, bis es erkaltet ist. Sie müssen dabei schnell sein!

Schritt 3: Plexiglas formen

Noch ein Tipp für Ihre selbst gebaute Tischdeko aus Acrylglas:

Wenn Sie eine eckige Acrylglasplatte zu einer Schale formen, ist es typisch, dass die Ecken in die Höhe ragen. Manche Leute lieben diesen Anblick. Falls Sie nicht dazugehören, können Sie das Acrylglas zuschneiden, solange es heiß ist. Da es schnell abkühlt, müssen Sie dabei schnell sein. Sollte das Acrylglas abgekühlt sein, bevor Sie fertig sind, schieben Sie es einfach wieder für ein paar Minuten in den Ofen. Bei Platten bis 3 mm Dicke reicht eine normale Haushaltsschere aus.

Schritt 5: acrylglas zuschneiden

Die grauen Schalen, die Sie auf diesem Weg erhalten, passen perfekt zu warmen Holztönen und weißem Geschirr. Auch die Verbindung mit Goldakzenten sieht sehr gut aus.

Tussen - Resultat 1      Tussen - Resultat 2

Resultat Tisch Deko

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Ichdesigner.com entstanden.