PVC bearbeiten

PVC bohren

PVC ist in zwei Varianten erhältlich: die geschäumte und die harte Version. Beide Typen sind in verschiedenen Farben und Dicken erhältlich. Die PVC Hartschaumplatte weist aufgrund des geschäumten Kerns ein niedriges Gewicht auf und ist gut zu bearbeiten. Die Oberfläche der PVC Hartschaumplatte ist eben und glatt, aber nicht hart wie bei der Hart-PVC Platte. Hart-PVC hat keinen geschäumten Kern, was es hart, steif und formstabil macht. Dadurch ist diese Variante auch deutlich schwerer als geschäumtes PVC.

Auf diese Weise können Sie PVC bearbeiten

Sowohl die PVC Hartschaumplatte als auch die Hart-PVC Platte sind hervorragend geeignet, um selbst zu bearbeiten. Beide Materialien lassen sich problemlos sägen, bohren, kleben oder biegen. Die PVC Hartschaumplatte lässt sich auch gut schneiden und die Hart-PVC Platte fräsen. Gravieren ist ebenfalls möglich, sofern die Drehzahl des Gravierstiftes nicht zu hoch ist. Andernfalls kann die Oberfläche schmelzen und ausfließen.