Lichtkuppel selber bauen in Überdachung

Möchten Sie ausreichenden Lichteinfall in Ihrer Überdachung gewährleisten oder eine Belüftung schaffen, wenn Sie beispielsweise im Trockenen grillen wollen? Dann ist es nützlich, eine Lichtstraße im Dach Ihrer Überdachung zu erstellen. Mit transparentem Acrylglas oder Polycarbonat und den richtigen Werkzeugen können Sie eine Lichtkuppel selber bauen! Eine Lichtkuppel einbauen mit Kunststoff ist viel praktischer als mit gewöhnlichem Glas, da Kunststoff erheblich leichter und einfacher zu bearbeiten ist. In diesem Blog geben wir Ihnen Tipps und Tricks.

Erforderliches Lichtkuppel Kunststoff

Die Basis, wenn Sie selbst eine Terrassenüberdachung Lichtkuppel bauen wollen

Es gibt unzählige Möglichkeiten, eine Lichtkuppel einzubauen. In diesem Beispiel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Lichtstraße oben im Dach und eine an der Seite Ihrer Überdachung erstellen können. Bevor Sie mit dem Bau der Lichtkuppel beginnen, müssen Sie zuerst die Abmessungen bestimmen. Möchten Sie eine Lichtstraße bauen oder mehrere nebeneinander? Natürlich ist es am besten, wenn Sie die Lichtkuppel gleichzeitig mit der Überdachung zusammen bauen, aber es ist auch im Nachhinein möglich.

Schritt 1: Fertigen Sie einen Rahmen für Ihre Lichtkuppel an

Für den Rahmen können Sie zwischen Holz, Aluminium, Kunststoff oder Stahl wählen. Die drei letztgenannten Materialsorten haben den Vorteil, dass sie wartungsfrei sind. Holz ist zwar billiger, aber es muss regelmäßig gestrichen werden, damit es nicht verrottet. Allerdings sieht Holz schöner und natürlicher aus. In diesem Beispiel wurde ein Holzrahmen angewandt.

Schritt 2: Bestellen Sie die Acrylglas oder Polycarbonat Platten

Nachdem nun die Abmessungen Ihrer Lichtstraße bekannt sind, können Sie die Acrylglas oder Polycarbonat Platten nach Maß bestellen. Passen Sie die Plattendicke den Abmessungen an, damit die Platten nicht durchhängen. Als Hilfsmittel können Sie unsere kostenlose Dickenhilfe zurate ziehen. In diesem Beispiel wurde 12 mm dickes Acrylglas verwendet.

Schritt 3: Montieren Sie die Lichtkuppel in der Überdachung

Befestigen Sie die Acrylglas Platten mit Schrauben, die mit einem Dichtungsring versehen sind, am Holzrahmen. Bohren Sie die Löcher mit einem gebrauchten Metallbohrer vor. Weitere Informationen zum Bohren von Acrylglas finden Sie in unserem Blog “PLEXIGLAS® bohren“, oder sehen Sie sich das folgende Video an. Für die Fertigstellung der Lichtkuppel oben im Dach wurde EPDM – Kleber verwendet.

Möchten Sie eine Lichtkuppel selber bauen?

Möchten Sie auch eine Lichtkuppel selber bauen in einem flachen oder schrägen Dach? In unserem Webshop finden Sie transparentes Polycarbonat und Acrylglas in den verschiedensten Dicken. Wir schneiden für Sie alle Platten nach Maß und in jede gewünschte Form zu. Zweifeln Sie noch darüber, welche Plattendicke zu Ihrem Projekt passt? Bitte wenden Sie sich an unsere kostenlose Dickenhilfe, und berechnen Sie die richtige Dicke anhand der Abmessungen. Haben Sie Fragen zu diesem Projekt oder zu unseren Produkten? Bitte nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

Andere interessante Blogs für Sie