Glas oder Acrylglas

Glas oder Acrylglas?

Glas oder Acrylglas: Was ist die beste Wahl? Acrylglas ist eine Kunststoffart, die häufig als Ersatz von herkömmlichem Glas verwendet wird. Dieses Material hat gegenüber normalem Glas eine Reihe wichtiger Vorteile. Aber bei welchen Anwendungen soll man sich für Acrylglas entscheiden, und wann ist normales Glas die bessere Wahl? Um die richtige Wahl zu treffen, ob Acrylglas oder Glas eingesetzt werden soll, ist es wichtig, die Vor- und Nachteile beider Materialien zu kennen.

Vorteile von Acrylglas gegenüber Glas

Einer der größten Vorteile von Acrylglas ist, dass es stärker aber auch viel leichter ist als Glas. Dies erleichtert das Bearbeiten von Acrylglas, ohne dass es zu Beschädigungen der Platte kommt. Bei Heimwerkern ist dieses Material besonders beliebt. Da transparentes Acrylglas eine sehr hohe Lichtdurchlässigkeit aufweist, ist der Unterschied zu echtem Glas beinahe gleich Null. Ein weiterer, nicht unwichtiger Vorteil: Acrylglas ist viel preisgünstiger als normales Glas. Außerdem ist Acrylglas sehr langlebig. Es verfärbt sich nicht und verwittert nicht, sodass es jahrelang wie neu aussehen wird.

Vorteile von Glas gegenüber Acrylglas

Der größte Vorteil von Glas gegenüber Acrylglas hängt mit der Ausstrahlung des Materials zusammen. Glas ist etwas klarer als Acrylglas, was zu einem besseren Lichteinfall führt, und Sie können gut durch Glas hindurchsehen. Der Unterschied ist nicht groß, kann aber bei einigen Anwendungen entscheidend sein. Darüber hinaus ist Glas gegenüber UV-Strahlung überhaupt nicht empfindlich. Acrylglas Platten können sich manchmal verfärben, wenn sie längere Zeit direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden.

Das hohe Gewicht von herkömmlichem Glas, das oft als nachteilig empfunden wird, kann in bestimmten Situationen von Vorteil sein. Dies liegt daran, dass Glas – Konstruktionen stabiler sind als solche aus Acrylglas. Glas ist auch härter als Acrylglas, wodurch die Oberfläche weniger schnell beschädigt wird. Schließlich ist Glas hitzebeständiger und nicht brennbar.

Vorteile von Acrylglas

Vorteile von Glas

  • Schöne Ausstrahlung
  • Hohe (höhere) Lichtdurchlässigkeit
  • Stabil in großen Konstruktionen
  • Kratzfester als Acrylglas
  • Hitzebeständig
  • Vormvast bij hoge en lage temperaturen

Wann wählen Sie Acrylglas?

Aufgrund des geringen Gewichts von Acrylglas eignet sich diese Kunststoffart sehr gut für Anwendungen, bei denen eine große Gewichtsersparnis wichtig ist. Denken Sie beispielsweise an Fenster in Wohnwagen, Booten, Aquarien und Lichtkuppeln. Auch wenn das Material bearbeitet werden muss, ist Acrylglas das ideale Material. So können Sie beispielsweise problemlos Namensschilder, Schreibtischzubehör und Beistelltische selber herstellen.

Wann wählen Sie Glas?

Herkömmliches Glas wählen Sie, wenn die Ausstrahlung und die Lichtdurchlässigkeit der Anwendung wichtig sind. Denken Sie beispielsweise an eine Veranda oder einen Wintergarten. Selbst bei großen Konstruktionen, die sich auf freiem Feld befinden, wie z. B. Gewächshäuser oder, ist es aufgrund der Stabilität besser, sich für Glas zu entscheiden. Schließlich wird Glas häufig an Stellen eingesetzt, an denen Sicherheit an erster Stelle steht und die Temperatur ansteigen kann; auch im Hinblick auf die Tatsache, dass Acrylglas weniger hitzebeständig ist und sogar Feuer fangen kann.

Möchten Sie mehr über die Anwendungen von Acrylglas erfahren? Oder haben Sie eine Frage zur Wahl zwischen Glas oder Acrylglas? Bitte nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf. Wir erzählen Ihnen gerne alles über diese Kunststoffart.

Bestellen Sie Acrylglas in Ihrer Lieblingsfarbe

Acrylglas ist in vielen Sorten und Ausführungen erhältlich. In unserem Webshop finden Sie das Sortiment, das wir führen, und wählen Sie die Acrylglasplatte aus, die am besten zu Ihrem Interieur passt. Haben Sie Fragen? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!

Andere interessante Blogs für Sie