Badewannenablage aus Kunststoff

Um aus Acrylglas eine Badewannenablage zu bauen, benötigen Sie keinerlei Werkzeuge! Wir zeigen Ihnen einen Weg, wie Sie ganz einfach zu einer Badewannenablage aus satiniertem Acrylglas mit Messinggriffen kommen. Sie sieht toll aus und passt in jedes Badezimmer. Falls Sie keine Messinggriffe mögen, können Sie jederzeit andere Griffe an ihrer Badewannenablage aus Acrylglas befestigen.

Sie benötigen:

  • 1 Acrylglasplatte, 15 mm dick in Frost-Optik. In unserem Beispiel verwenden wir die Maße 25 x 70 cm.
  • Griffe aus Messing oder einem anderen Material Ihrer Wahl
  • Alleskleber
  • Zahnstocher
  • Handschuhe
  • 1 Stift
  • 1 Lineal

Tussen material      Tussen material 2

Material 1

Die Herstellung Ihrer Badewannenablage aus Acrylglas ist ganz einfach: Zuerst markieren Sie auf der Scheibe die Position der Griffe. Anschließend kleben Sie die Griffe auf das Acrylglas. Wenn Sie möchten, können Sie zusätzlich Silikonpads auf die Unterseite kleben, um ein Verrutschen der Ablage zu verhindern.

Resultat Badewanneablage      Resultat Badewanneablage 2

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Ichdesigner.com entstanden.