Zwaluw Mirrorfix-MS Montagekleber
Diashow überspringen

Zwaluw Mirrorfix-MS Montagekleber

9,95   Exkl. MwSt.
11,84   Inkl. MwSt.

Auf Lager
Erwartete Lieferzeit: 28 Mai - 6 Juni

"Bestellung kam zügig und gut verpackt an. Die konfigurierten Maße stimmten exakt. Bin sehr zufrieden und würde wieder bestellen."
4.8 / 10982 Bewertungen
  • Zuschnitt nach Maß
  • Alle Formen möglich
  • Schneller Versand
  • Erstklassige Qualität
  • Große Auswahl
"Bestellung kam zügig und gut verpackt an. Die konfigurierten Maße stimmten exakt. Bin sehr zufrieden und würde wieder bestellen."
4.8 / 10982 Bewertungen

Beschreibung Zwaluw Mirrorfix-MS Montagekleber

Zwaluw Mirrorfix-MS ist der ideale Montagekleber speziell für verspiegeltes Acrylglas. Dieser elastische Dichtstoff hat eine sehr hohe Anfangshaftung und dauerhafte Elastizität. Dadurch eignet er sich zum Kleben von Spiegel – Acrylglas auf den unterschiedlichsten Untergründen. Auf dieser Seite lesen Sie alles, was Sie über Zwaluw Mirrorfix-MS wissen möchten.

Spezifikationen

Der Mirrorfix-MS – Klebetubeninhalt beträgt 290 ml. Durch die weiße Farbe eignet sich der Dichtstoff besonders für den Einsatz auf verspiegeltem Acrylglas. Mirrorfix-MS enthält keine Substanzen, die sich in die Kunststoff – Spiegelschicht fressen könnten. Sie können Mirrorfix-MS auf unterschiedlichen Untergründen einsetzen, wie zum Beispiel:

  • Holz
  • Stein
  • Beton
  • Gips
  • Fliesen
  • Stahl
  • Aluminium
  • Lackierte Oberflächen

Es ist wichtig, dass der Untergrund, auf den Sie Mirrorfix-MS anbringen möchten, flach und frei von Verunreinigungen, Staub und Fett ist. Am besten tragen Sie das Produkt bei Temperaturen zwischen +5 ˚C und +40 ˚C auf. Materialien, mit denen Sie Zwaluw Mirrorfix-MS nicht gut verkleben können, sind PE, PP, PC, PMMA, PTFE, weiche Kunststoffe, Neopren und bituminöse Oberflächen.

Anwendung

Für eine bestmögliche Haftung und Aushärtung sollten Sie Mirrorfix-MS gezielt anbringen. Der wichtigste Punkt hierbei ist, dass der Untergrund, auf den Sie das Produkt auftragen, komplett flach ist. Tragen Sie Mirrorfix-MS gleichmäßig auf, beispielsweise in vertikalen Streifen und ohne Kleberansammlungen. Ansammlungen können zu Feuchtigkeitsbildung und schließlich zu Korrosion der Spiegelschicht führen.

Nachfolgend erklären wir Ihnen in drei einfachen Schritten den Gebrauch von Mirrorfix-MS.

  • Tragen Sie das Produkt großzügig in vertikalen Streifen auf (rückseitig belüftend auftragen, damit sich der Kleber vernetzt) und achten Sie darauf, dass keine Kleberansammlungen entstehen. Der Abstand zwischen den Streifen sollte 10 bis 20 cm betragen, damit Luft an den Dichtstoff gelangen kann, um die Aushärtung zu ermöglichen.
  • Drücken Sie den Spiegel vorsichtig an, und zwar auf eine Distanz von mindestens 2 bis 3 mm zum Untergrund.
  • Zum Auftragen der Dichtmasse verwenden Sie die mitgelieferte Klebstoffdüse mit V-Ausschnitt.

Anwendungen

Das Produkt Zwaluw Mirrorfix-MS wurde speziell für den Einsatz auf verspiegelten Acrylglas Platten konzipiert. Mirrorfix-MS verfügt über eine sehr hohe Anfangshaftung, so dass nach dem Kontakt mit dem Untergrund keine Fixierung mehr erforderlich ist. Das Produkt bleibt dauerelastisch, so dass eventuelle Schrumpfungen und Ausdehnungen der Platte ausgeglichen werden können. Mit der Mirrorfix-MS – Klebetube mit 290 ml Inhalt kann man maximal 9 Meter Klebelänge auftragen.

Tipp!
Achten Sie stets darauf, dass die Rückseite des Acrylglas Spiegels und insbesondere dessen Kanten nicht mit Feuchtigkeit in Berührung kommen. Durch Feuchtigkeit kann die Spiegelplatte beschädigt werden. Die Montage des Spiegels muss innerhalb von 15 Minuten nach Anbringen des Montageklebers erfolgen.