Beschattung des Wintergartens

In den Morgen- und Abendstunden schien jeweils die Sonne durch das Hubfenster in Volkers Wintergarten. Die Sonne schien zwischen den beiden Streben der Beschattung hindurch und machte diese damit überflüssig. Volker hat das Problem elegant und kostengünstig behoben.

Volker: „Unser Wintergarten hat eine schöne Beschattung, die wegen der Hubfenster allerdings 30 cm hochgesetzt werden musste. Da im Frühling und Winter jeweils in den Morgen- und Abendstunden die Sonne in den Wintergarten schien, musste eine Lösung her. Volker hat sich dazu entschieden, eine 6 mm dicke HPL-Platte an den beiden Streben der Beschattung zu befestigen. Dazu hat er die beiden bereits vorhandenen, sowie zwei zusätzlichen Blechschrauben verwendet und damit das Problem kostengünstig beheben können.“

Verwendetes Material

Volkers Tipp für andere Heimwerker:

„Es muss nicht immer eine komplizierte Lösung sein. Machen Sie zu Beginn des Projekts eine Bestandsaufnahme und überlegen Sie, ob Sie bereits über Material verfügen, dass Sie nutzen können.“