Was ist PVC?

PVC ist ein sehr vielseitiges Material, das sich leicht verarbeiten lässt. Doch was ist eigentlich der Unterschied des Materials zu anderen Werkstoffen und welche Vorteile bietet es? Auf dieser Seite erfahren Sie alles, was Sie über die verschiedenen Arten von PVC bei Kunststoffplattenonline.de und alles, was Sie über PVC im Allgemeinen wissen müssen. Wir bieten sowohl Hart-PVC als auch geschäumtes PVC in unserem Sortiment. Entdecken Sie jetzt auch unser Angebot an verschiedenen Forex®️-Platten.

Welche Arten von PVC gibt es?

In unserem umfangreichen Sortiment finden Sie zwei Arten von PVC-Platten: Hart-PV- und PVC-Hartschaumplatten. Hart-PVC und PVC-Hartschaumplatten sind zwei verschiedene Varianten, die jeweils ihre eigenen Eigenschaften und Vorteile haben. Wenn Sie nicht wissen, welche Variante für Sie am besten geeignet ist, dann werfen Sie jetzt einen Blick auf unsere Tabelle, um einen Überblick über die verschiedenen Vorteile und Eigenschaften der PVC-Platten zu erhalten.

Hart-PVC PVC-Hartschaumplatten
Art der Platte Starre Platte Feste Deckschichten mit geschäumtem Kern
Schlagfest Ja Nein
Bearbeitbarkeit Gut Gut
Preis Kostengünstig Kostengünstig
Anzahl der Farben 2 Farben 5+ Farben
Plattenstärken (in mm) 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 12, 15, 20 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 13, 19
UV-beständig Ja Ja
Feuchtigkeitsgeschützt Ja Ja
Recycelbar Ja Ja
Recycelt Nein Ja (PVC-Hartschaumplatten ECO)

Verschiedene Bezeichnungen für PVC

PVC kann je nach Eigenschaften, Produktionsverfahren und Verwendungszweck in verschiedene Kategorien eingeteilt werden. Einige PVC-Typen enthalten zum Beispiel Weichmacher und sind sehr flexibel. Diese Typen werden von uns jedoch nicht angeboten. Grund hierfür sind Weichmacher, die wegen ihrer Gesundheitsrisiken weithin in der Kritik stehen und mögliche Gesundheitsrisiken mit sich bringen. Einen Überblick über einige gängige Bezeichnungen für PVC und welche Sie bei Kunststoffplattenonline.de im Sortiment finden, sehen Sie hier:

Typ Anwendungen Weichmacher In unserem Sortiment
Unplastifiziertes PVC (PVC) Harte, feste Form von PVC Fensterrahmen, Fassadenverkleidungen, Rohrblasprodukte Nein Ja
Weichgemachtes PVC (pPVC) Flexibel und weich Elektrische Kabel, Bodenbeläge Gut Nein
Chloriertes PVC (CPVC) Höhere Temperaturbeständigkeit und bessere mechanische Eigenschaften Warmwasserleitungen, Industrierohrsysteme, Sprinklersysteme Brunnen Nein
Molekular orientiertes PVC (PVC-O) Molekularorientiert (stärker und zäher) Wasserrohre, Druckanwendungen Nein Nein

Chemische Eigenschaften von PVC

PVC (Polyvinylchlorid) ist ein thermoplastisches Polymer, das aus Vinylchloridmonomeren besteht. Es handelt sich also um einen synthetischen Kunststoff mit mehreren wichtigen Eigenschaften. Damit Sie besser verstehen, was diese chemischen Spezifikationen für Sie und Ihr Projekt bedeuten, haben wir im Folgenden die wichtigsten Eigenschaften für Sie zusammengetragen:

✓ Chemische Beständigkeit: PVC ist gegen viele Chemikalien, einschließlich Säuren, Laugen und Salze, beständig.
✓ Feuerresistenz: PVC ist schwer entflammbar und bis zu einem gewissen Grad flammhemmend.
✓ Langlebigkeit: PVC ist ein sehr haltbares Material, das rauen Umweltbedingungen, Feuchtigkeit und höheren Temperaturen standhält.
✓ Isolierende Eigenschaften: PVC ist ein guter elektrischer Isolator, was es für elektrische Anwendungen nützlich macht und vor Überschlägen schützt. 
✓ Sehr hygienisch: PVC ist sehr hygienisch, da Bakterien und dergleichen nicht gut an dem Material haften können. Daher wird es häufig in der Medizin und der Lebensmittelverarbeitung eingesetzt.
✓ Dichte: PVC hat eine Dichte von 1,38 bis 1,59 g/cm³, die niedriger ist als die vieler anderer Kunststoffe und das Gewicht des Stoffes extrem reduziert.

Der Herstellungsprozess von PVC

PVC ist daher ein robustes und widerstandsfähiges Material, das keine Weichmacher enthält und daher sehr haltbar und gesundheitlich unbedenklich ist. Um diese starken Platten herzustellen, ist ein einzigartiges Produktionsverfahren erforderlich, das mehrere Schritte umfasst. Im Folgenden haben wir den gesamten Produktionsprozess kurz zusammengefasst, um zu erklären, woher die einzigartigen Eigenschaften von PVC kommen.

schritte

  1. Polymerisation

    Der Prozess beginnt mit der Polymerisation von Vinylchlorid-Monomer (VCM) zu Polyvinylchlorid (PVC)-Harz. Das VCM wird einem hohen Druck und einer hohen Temperatur ausgesetzt, um die Reaktion einzuleiten, die durch ein Peroxid oder andere Initiatoren katalysiert wird. Die Polymerisationsreaktion führt zur Bildung von pulverförmigem PVC-Harz.

  2. Mischen

    Das PVC-Harz wird im Anschluss mit verschiedenen Additiven wie Stabilisatoren, Gleitmitteln und Pigmenten gemischt. Dadurch werden seine Eigenschaften und seine Leistung verbessert. Die Zusatzstoffe werden mit PVC-Harz vermengt, um eine homogene Mischung zu erhalten.

  3. Extrusion

    Das PVC-Gemisch wird anschließend in einen Extruder geleitet, eine Maschine, die das Gemisch schmilzt und durch eine Düse drückt, um ein kontinuierliches Profil zu formen. Das Profil kann je nach den Designvorgaben unterschiedliche Formen und Größen haben.

  4. Abkühlung

    Das extrudierte Profil wird gekühlt, indem es durch ein Wasserbad oder ein Luftkühlsystem geleitet wird, um es zu verfestigen und die endgültige Form zu erhalten.

  5. Schneiden und Endbearbeitung

    Das abgekühlte Profil wird dann auf die gewünschte Länge zugeschnitten und entsprechend den spezifischen Anwendungsanforderungen bearbeitet, z. B. durch Bohren von Löchern, Schweißen oder Kleben.

Im Allgemeinen ist der Herstellungsprozess von PVC ähnlich wie bei anderen PVC-Produkten, aber der Verzicht auf Weichmacher macht es zu einem robusteren und haltbaren Material, das sich für eine Vielzahl von Anwendungen eignet und gesundheitlich kein Risiko darstellt.

Für welche Anwendungsbereiche ist PVC geeignet?

PVC ist ein sehr vielseitiges Material und wird daher für zahlreiche Anwendungen eingesetzt. PVC wird hauptsächlich in Branchen wie dem Baugewerbe, dem Gesundheitswesen, der Automobilindustrie und der Konsumgüterindustrie eingesetzt. Aber auch wenn Sie für Ihr Zuhause ein hochwertiges Material benötigen, mit dem Sie verschiedene Projekte für das Schlafzimmer oder Ihr Home Office umsetzen können, sind PVC-Platten von Kunststoffplattenonline.de der passende Werkstoff. Sie möchten genauer erfahren, wofür Sie PVC einsetzen können? Dann lesen Sie jetzt weiter!

PVC im Bauwesen

PVC ist der am häufigsten verwendete Kunststoff im Bauwesen. Das liegt an den langlebigen, witterungsbeständigen und wartungsarmen Eigenschaften des robusten Materials. PVC wird häufig für diesen Zweck verwendet:

✓ Rohrsysteme
✓ Profile
✓ Fußböden
✓ Kabel Isolierungen
✓ Bedachung

PVC im Gesundheitswesen

PVC ist im Gesundheitswesen aufgrund seiner Flexibilität, Transparenz und hygienischen Eigenschaften weit verbreitet. Im Gesundheitswesen werden häufig keine PVC-Platten verwendet, sondern flexible Varianten, wie z. B. für:

✓ Medizinische Rohre
✓ Blutbeutel
✓ Infusionsbeutel

PVC in der Automobilindustrie

In der Automobilindustrie wird PVC wegen seiner Langlebigkeit, seines geringen Wartungsaufwands und seiner breiten Palette an Farben und Strukturen verwendet. Zu den Anwendungen von PVC im Automobilsektor gehören:

✓ Innen- und Außenverkleidungen
✓ Elektrische Isolierungen
✓ Schläuche
✓ Kraftstoffleitungen
✓ Kühlmittelschläuche
✓ Unterdruckleitungen

PVC in Konsumgütern

Da PVC in verschiedenen Formen und Größen hergestellt werden kann und oft leicht und transparent ist, wird es häufig für Konsumgüter verwendet. Außerdem ist es haltbar, farbenfroh und kann in fast jede beliebige Form gebracht werden. Zu den Anwendungen von PVC in Konsumgütern gehören:

✓ Verpackungen
✓ Spielzeug
✓ Aufblasbare Produkte
✓ Boote

Verfügbare Farben und Dicken von PVC bei Kunststoffplattenonline.de

Sowohl Hart-PVC als auch geschäumtes PVC sind in unserem Webshop in verschiedenen Farben und Stärken erhältlich. Insbesondere bei geschäumtem PVC gibt es eine Reihe von Sonderfarben.

Welche Verarbeitungsmöglichkeiten gibt es für PVC?

PVC, sowohl Hart- als auch Schaumstoff, kann auf verschiedene Weise verarbeitet werden. Je nach Anwendungsbereich kann man Hart-PVC schneiden, bohren, schweißen oder auch mit verschiedenen Motiven oder Mustern bedrucken. Geschäumtes PVC eignet sich zum Beispiel auch zum Schneiden und Bedrucken, aber auch Fräsen ist eine Option. Sie können Ihre PVC-Platten dank dieser Verarbeitungsmöglichkeiten individuell personalisieren und an Ihre persönlichen Vorlieben und Anforderungen anpassen. 

Nachfolgend finden Sie alle Bearbeitungsmöglichkeiten für Hart-PVC und Schaum-PVC.

Hart-PVC

Geschäumtes PVC

Montage von PVC

Hart-PVC und PVC-Hartschaumplatten können auf unterschiedliche Weise montiert werden. Die Wahl zwischen den verschiedenen Methoden hängt von der Anwendung und dem gewünschten Ergebnis ab. Nachfolgend finden Sie die gängigsten Montagemethoden von hartem und geschäumtem PVC im Überblick:

✓ Hart-PVC: Kann mit Schrauben, Nägeln oder Klebstoff befestigt werden und ist zudem kompatibel mit Klammern oder Clips wie Abstandshaltern.
✓ PVC-Hatschaumplatten: Sind empfindlicher als Hart-PVC und erfordern daher mehr Sorgfalt bei der Montage. Sie können PVC-Hartschaumplatten wegen ihres geringen Gewichts mit Klebstoff oder mit Montagefüßen befestigen, die die Platten an Ort und Stelle halten und zusätzlichen Halt bieten.

Was sind die Eigenschaften und Vorteile von PVC?

Beide PVC-Arten haben jeweils ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften. Je nach Anwendungsbereich und Ihren persönlichen Vorlieben kann die Wahl zwischen Hart-PVC und PVC-Hartschaumplatten variieren. Mit der folgenden Übersicht möchten wir Sie bei der Wahl des richtigen Materials unterstützen. Wenn Sie weitere Fragen oder Anliegen haben, können Sie jederzeit unser Expertenteam kontaktieren. 

Hart-PVC

Vorteile von Hart-PVC:
✓ Chemische Beständigkeit
✓ Widerstandsfähig und langlebig
✓ Geringer Wartungsaufwand
✓ Feuchtigkeitsresistent
✓ Schimmelresistent
✓ Leicht zu verarbeiten
✓ Hohe Lebensdauer von 30+ Jahren

Nachteile von Hart-PVC:
– Nicht für sehr extreme Wetterbedingungen geeignet

PVC-Hartschaumplatten

Vorteile von geschäumtem PVC:
✓ Geringes Gewicht
✓ Chemikalienbeständig
✓ Hoher Isolationswert
✓ Ästhetisch
✓ Leichte Wartung
✓ Feuchtigkeitsresistent
✓ Leicht zu verarbeiten
✓ Hohe Lebensdauer von 30+ Jahren

Nachteile von PVC-Hartschaumplatten:
– Weniger stabil als Hart-PVC
– Nicht geeignet für sehr extreme Wetterbedingungen

Wie pflege ich PVC fachgerecht?

Sowohl Hart-PVC als auch geschäumtes PVC-Hartschaumplatten sind sehr pflegeleicht. Es wird empfohlen, das Material von Zeit zu Zeit mit einer milden Seifenlauge und einem weichen Tuch zu reinigen. Verwenden Sie für die Reinigung beider PVC-Arten keine aggressiven Mittel oder Gegenstände. Neben der Reinigung in regelmäßigen Abständen können Sie PVC auch bei Bedarf oder übermäßig hoher Verschmutzung reinigen, um Schäden zu vermeiden und die vielen Vorteile des Materials weiterhin genießen zu können.

PVC nach Maß bestellen bei Kunststoffplattenonline.de

In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung erklären wir Ihnen wie Sie mit nur wenigen Klick eine PVC-Platte nach Maß bestellen können:

  • Produkt auswählen: Gehen Sie auf die Produktseite der PVC-Platte Ihrer Wahl
  • Geben Sie Ihre Wunschmaße ein: Geben Sie Ihre Wunschform und -maße in den Konfigurator ein, oder laden Sie Ihre eigene Strichzeichnung (DXF) hoch, wenn Sie eine bestimmte Form bestellen möchten!
  • Fügen Sie fertige Bearbeitungen hinzu: Sie können sogar Bohrungen oder einen Ausschnitt aus der Platte hinzufügen, um den Arbeitsaufwand bei der Installation zu minimieren!
  • Bestellen: Legen Sie die PVC-Platten in Ihren Warenkorb und bestellen Sie! Bereits nach wenigen Arbeitstagen wird Ihre personalisierte PVC-Platte bei Ihnen zu Hause eintreffen.

Sie sind sich noch nicht sicher, welche PVC-Platte Sie wollen? Dann bestellen Sie zuerst ein Muster! Sie können dies über die Produktseiten der Platten tun, wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welches Material für Sie und Ihr Projekt das richtige ist.

  • Versandkostenfrei
  • Kostenlos

Bestellen Sie ein Muster

  1. Bestellen Sie jetzt 4 Muster für 5,- Euro (exkl. MwSt.). Der Versand ist kostenlos. Jedes weitere Muster kostet jeweils 1,25 Euro. Die Muster sind 5 x 5 cm groß und haben eine Standarddicke.
  2. Im Gegenzug erhalten Sie einen Rabattcode im Wert von 5,- Euro, den Sie für Ihre folgende Bestellung bei uns einlösen können.

Häufig gestellte Fragen