Bei Kunststoffplattenonline.de können Sie nach Maß kostenlos Ihr Acrylglas schneiden lassen, aber selbstverständlich können Sie, wenn nötig, auch selber Acrylglas sägen. Das Sägen von Acrylglas ist kein Problem, wenn Sie die Aufgabe zuerst gut vorbereiten und das richtige Werkzeug dafür verwenden. Es ist sehr wichtig zu wissen, welche Sorte Plexiglas® (auch Perspex® oder Acrylglas genannt) Sie zuschneiden möchten, sonst könnte Ihnen das Acrylglas schneiden ärgerliche Überraschungen bereiten. Es ist von Vorteil, die beiden Produktnamen zu kennen, aber was wirklich wichtig ist beim Zuschneiden, ist der Unterschied zwischen gegossenem und extrudiertem Acrylglas. In diesem Artikel können Sie alles lesen, was Sie wissen sollten, wenn Sie Plexiglas®, Acrylglas oder Perspex® schneiden wollen.

Extrudiertes oder gegossenes Acrylglas?

Extrudiertes beziehungsweise preisgünstiges Acrylglas ist ein Material mit vielen inneren Spannungen. Dadurch kann die Platte beim Zuschneiden schnell brechen. Wenn Sie von vornherein wissen, dass Sie viele Zuschnittarbeiten (oder andere Arbeiten) an der Platte ausführen werden, dann raten wir Ihnen nachdrücklich zu gegossenem Acrylglas. Ferner ist es wichtig zu wissen, dass sich keine der beiden Sorten eignet für das manuelle Zuschneiden. Eine Tischsäge / Kreissäge ist das beste Gerät, um Acrylglas zu schneiden. Sie können eventuell auch eine Stichsäge verwenden, aber lieber nicht für extrudiertes Acrylglas.

Vorbereitungen für das Zuschneiden

Entfernen Sie beim Acrylglas schneiden die Schutzfolie nicht, und zeichnen Sie die Schnittlinie nicht auf die Folie ab. Kleben Sie Malerklebeband auf die Stelle, wo die Schnittlinie kommen soll, und zeichnen Sie dort die Linie ab. Bei extrudiertem Acrylglasplatten können Sie mit einem scharfen Messer (Stanleymesser) und einem Lineal eine Kerbe auf der Schnittlinie ritzen. Dies hilft, um das Brechen und Zersplittern der Oberfläche zu verhindern.

plexiglas schneiden-malerband

Acrylglas schneiden mit einer Kreissäge

Ein fein verzahntes oder ein Widia – Sägeblatt ist für das Acrylglas schneiden unentbehrlich. Tragen Sie immer eine Schutzbrille beim Zuschneiden! Beim Zuschneiden von größeren Oberflächen ist es wichtig, dass sich die Platte neben dem Sägetisch nicht biegt. Andernfalls könnte dies dazu führen, dass die Platte auf der Höhe der Schnittlinie abweicht. Treffen Sie Vorkehrungen, um dafür zu sorgen, dass die Platte über der gesamten Oberfläche unterstützt wird und dass die Platte auf der Höhe des Sägeblatts plan auf dem Sägetisch liegt. Bei einem Standard Sägeblatt mit einem Durchmesser von 300 mm stellen Sie die Drehzahl auf 4000 Umdrehungen pro Minute ein. Abhängig von der Dicke beträgt die Sägegeschwindigkeit 3 bis 4 Meter pro Minute. Passen Sie gut auf, dass Sie eine dünne Platte nicht zu schnell sägen, damit Risse und Brüche vermieden werden. Bei einer größeren Plattendicke (ab 10 mm) können Sie die Drehzahl etwas erhöhen und die Sägegeschwindigkeit ein wenig reduzieren. Beurteilen Sie beim Acrylglas sägen fortwährend das Resultat, und passen Sie wenn nötig die Sägegeschwindigkeit stetig an.

plexiglas schneiden-kreissäge

Acrylglas schneiden mit einer Stichsäge

Das Acrylglas sägen mit einer Stichsäge ist nur für gegossenes Acrylglas geeignet. Extrudiertes Acrylglas weist ein großes Reiß- und Bruchrisiko auf, wenn es mit einer Stichsäge bearbeitet wird. Verwenden Sie ein fein verzahntes Sägeblatt, zum Beispiel geeignet für Metall, vorzugsweise Nichteisenmetall. Wir empfehlen Ihnen, die Schnittlinie an beiden Seiten mit einem scharfen Messer ein wenig einzuschneiden, um Bruchstellen an der Oberfläche zu verhindern. Die Unterstützung der Acrylglas Platte ist besonders wichtig, noch mehr als beim Zuschneiden mit der Kreissäge. Die Platte muss so nahe wie möglich an der Schnittlinie unterstützt werden, vorzugsweise in einem Abstand von weniger als 2 cm. Beim Schneiden von geraden Linien empfehlen wir Ihnen, eine gerade Leiste mit Schraubzwingen parallel zum Sägeschnitt einzuklemmen, damit die Stichsäge gut geführt wird. Während des Ansägens des Materials muss die Säge in Fahrt sein. Sägen Sie mit mittelhoher Drehzahl (ca. 75 Prozent), und lassen Sie die Säge ihre Arbeit verrichten. Drücken Sie stets leicht auf die Säge durch die Schnittlinie.

plexiglas schneiden-stichsäge

Erforderliches für das Zuschneiden von Acrylglas

• Kreissäge oder Tischsäge mit einstellbarer Drehzahl (empfohlene Drehzahl ist 4000 Umdrehungen pro Minute)
• Sägeblatt mit feiner Verzahnung oder Widia – Verzahnung
• Plattenmaterial oder Leisten zur Unterstützung
• Schraubzwingen
• Stichsäge mit einstellbarer Drehzahl
• Sägeblatt für Nichteisenmetall
• Malerklebeband zum Abzeichnen