Multiplex HPL: Entdecken Sie die Unterschiede

HPL multiplex

HPL oder Multiplex: Welches ist die beste Wahl? Holz ist ein langlebiges Material mit einer schönen Ausstrahlung, das sehr beliebt ist für Arbeiten im und ums Haus herum. Es ist aber auch relativ teuer, nicht immer robust und erfordert viel Pflege. In einigen Fällen ist es daher sinnvoller, eine Alternative wie HPL oder Multiplex zu wählen. Wir erklären Ihnen alles, was Sie über diese Materialien wissen sollten, und wofür Sie sie verwenden können.

Multiplex: stark und preiswert

Die Multiplex Platte besteht aus mehreren zusammengeklebten Holzschichten. Diese Lagen, beispielsweise aus Eichen- oder Birkenholz, werden mit einem speziellen Holzkonstruktionskleber kreuzweise verleimt. Dadurch entsteht eine sehr robuste Platte, die für die verschiedensten Anwendungen eingesetzt werden kann. Multiplex ist zum Beispiel ein beliebtes Produkt im Bauwesen und das ideale Material für stark belastete Strukturen wie Dächer. Es wird auch häufig zur Endbearbeitung von Wänden, Böden und Dächern verwendet. Die Hauptvorteile von Multiplex:

  • Preiswert zu kaufen aufgrund der effizienten Nutzung von Holz
  • Sehr solide wegen der vielen Holzschichten
  • Spaltet sich weniger schnell als normales Holz
  • Verzieht sich nicht und reißt nicht
  • Erhältlich in vielen verschiedenen Dicken
  • Leichter als gewöhnliches Holz oder HPL

Ein Nachteil von Multiplex ist, dass es nicht wasserdicht ist. Es ist aber möglich, zur Versiegelung eine Schutzschicht anzubringen, dies ist jedoch sehr teuer und erfordert viel Wartung.

Verschiedene Arten von Multiplex

Es gibt verschiedene Arten von Multiplex, die für unterschiedliche Anwendungen geeignet sind. Es gibt zum Beispiel die extrem robuste Siebdruckplatte / OSB Verlegeplatte / Underlayment. Diese Art wird häufig für stark belastete, nicht sichtbare Konstruktionen verwendet. Bei dekorativem Multiplex ist gerade das Aussehen wichtig, und es werden hauptsächlich schöne Hölzer verwendet. Neben diesen häufig verwendeten Typen gibt es beispielsweise auch kugelsicheres Multiplex und extra leichtes Multiplex.

HPL: sehr solide und wasserdicht

HPL oder High Pressure Laminate (Hochdrucklaminat) besteht aus mehreren Schichten zusammengepresster Holzfasern, die mit Harz vermischt sind. Diese Platten sind auf beiden Seiten mit einer harten Deckschicht versehen, wodurch ein robustes und kratzfestes Produkt entsteht. Wir sehen HPL oft als Fassadenverkleidung, aber das Produkt gewinnt auch im Innenausbau an Beliebtheit. Die Hauptvorteile von HPL:

  • Hygienisch und pflegeleicht
  • Wetterbeständig: Beständig gegen Nässe und UV-Strahlung
  • Lange Lebensdauer
  • Sehr solide und unbiegbar
  • Erhältlich in den verschiedensten Farben und Designs

Ein Nachteil von HPL ist, dass es aufgrund seiner Härte schwieriger zu bearbeiten ist.

Verschiedene Arten von HPL

Einer der bekanntesten Hersteller von HPL ist Trespa®. Dieser Hersteller hat mehrere Produktlinien auf den Markt gebracht. Trespa® Izeon® ist zum Beispiel eine Platte, die hauptsächlich für einfache Fassadenteile verwendet wird. Trespa® Toplab® eignet sich sehr gut für hygienische Umgebungen wie Krankenhäuser, Labors und Lebensmittelindustrie. Trespa®Meteon® Platten wurden speziell für Außenanwendungen entwickelt.

Fazit: HPL Multiplex – Wofür entscheiden Sie sich?

Ob es am besten ist, HPL oder Multiplex zu wählen, hängt natürlich davon ab, wofür Sie das Produkt brauchen wollen. Ein großer Unterschied ist, dass HPL wasserdicht und pflegeleicht ist, Multiplex dagegen nicht. Dies macht HPL bestens geeignet für nasse Umgebungen und Außenanwendungen. Multiplex ist viel billiger und leichter, erfordert jedoch viel Pflege, insbesondere wenn es Feuchtigkeit oder Nässe ausgesetzt ist. Für Arbeiten rund ums Haus empfehlen wir die Verwendung von HPL. Multiplex eignet sich besonders für große Konstruktionen, die starken Belastungen ausgesetzt sind.

Möchten Sie weitere Ratschläge zur Wahl zwischen HPL oder Multiplex? Bitte zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir beraten Sie gerne und erklären Ihnen ausführlich, welches Material für Ihr Projekt am besten geeignet ist.