Die traditionelle Rolle der Küche in unseren Wohnungen hat sich in den letzten 50 Jahren drastisch verändert. Irgendwann war es mal ein separater Raum in der Wohnung, der vor allem praktisch eingerichtet war. Im Laufe der Zeit wurde die Küche stets mehr in den Wohnraum integriert, mit der entsprechenden Konsequenz, dass der ästhetische Aspekt immer wichtiger geworden ist. Das letzte Überbleibsel der herkömmlichen Küche macht jetzt auch den Materialien der gegenwärtigen Zeit Platz. Wir verabschieden uns von der Fliesenwand und begrüßen die Kunststoff Küchenrückwand. In diesem Blog erzählen wir Ihnen alles über die unterschiedlichen Materialien und die Designmöglichkeiten. Im Wesentlichen eignen sich drei Kunststoff Plattensorten hervorragend für die Küchenrückwand: HPL, Acrylglas und die Alu Dibond Platten. Im Folgenden erörtern wir die Vorteile und Qualitäten jeder Materialsorte.

Praktische und ästhetische Vorteile einer Kunststoff Küchenrückwand

Eine Kunststoff Küchenrückwand bietet dieselben Vorteile als eine Fliesenwand: Sie ist hygienisch, gut zu reinigen, und sie hält ein Leben lang. Aber wer will schon jahrelang dieselbe Rückwand angucken? Wenn Sie eine Fliesenwand ersetzen möchten, kommen eine ganze Menge Abrissarbeiten hinzu, ganz zu schweigen von dem ganzen Durcheinander. Das Fliesen legen ist außerdem eine Wissenschaft für sich: Die Flächenaufteilung, das Sägen und das rechtwinklige Legen erfordern große Genauigkeit. Sollten Sie nach ein paar Jahren jegliches Interesse an Ihrer Kunststoff Küchenrückwand verloren haben, dann können Sie die komplette Wand in ihrer Ganzheit demontieren und die neue Rückwand wieder am gleichen Ort montieren.

Eine Kunststoff Rückwand lässt sich einfach montieren, normalerweise wird die Kunststoff Platte an die alte Rückwand oder gegen ein Holzgerüst montiert. Außerdem ist die Montage sehr einfach; Sie können eine Kunststoff Rückwand schrauben oder kitten. Für einige Materialien wird eine Kombination von schrauben und kitten empfohlen. In diesem Fall sollten die Schraubverbindungen außer Sicht angebracht werden.

küchenrückwand plexiglas-schwarz

Küchenrückwand Plexiglas®: Spielen mit Licht und Sicht

Möchten Sie eine Küche gestalten, die direkt ins Auge springt? Dann ist eine Küchenrückwand Plexiglas® ein echter Geheimtipp. Die glatte und glänzende Oberfläche von Acrylglas hat eine hochwertige Ausstrahlung und ist einfach zu reinigen. Acrylglas ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, und dies bietet viele Möglichkeiten, Ihre Küche zu entwerfen oder umzugestalten. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen der transparenten (farbigen) und der opalenen Ausführung. Dies bedeutet, dass die Platte zwar durchscheinend aber nicht durchsichtig ist, genau wie Mattglas. Diese Ausführungen bieten eine Vielfalt an Entwurf – Möglichkeiten. Eine alte errichtete Mauer in der Küche kann nun schön in Sicht bleiben, aber Sie brauchen die Mauer nie mehr zu reinigen. Mit der opalenen Ausführung können Sie die weniger schönen Aspekte hinter der Acrylglas Platte elegant abdecken. Die Kombination von transparenten und opalenen Platten führt zu einem spannenden visuellen Ergebnis. Die Lichtdurchlässigkeit von Acrylglas bietet auch interessante Möglichkeiten für die Beleuchtung und das Lichtdesign. Mithilfe von Hintergrundbeleuchtung wird der Farbeffekt von Acrylglas noch verstärkt. Sie sehen also: Möglichkeiten im Überfluss.

Küchenrückwand Acrylglas in Kombination mit LED – Beleuchtung

Transparentes Acrylglas bietet die Möglichkeit, um die Rückwand an der Hinterseite zu beleuchten. Dies ist eine brillante Lösung für Lichtdesign und verleiht Ihrer Küche eine prächtige Ausstrahlung. Mit LED – Strips kann die Beleuchtung prima hinter der Küchenrückwand Acrylglas weggearbeitet werden; wegen der hohen Langlebigkeit muss die Beleuchtung nicht mehr ersetzt werden. Für einen zusätzlichen Spezialeffekt können Sie die lichtleitenden Eigenschaften von Acrylglas ausnutzen. Durch das Montieren der LED – Beleuchtung an der Schmalseite wird sich die Platte in ihrer Ganzheit aufhellen, und dies gibt Ihrer Küche eine elegante Hightech – Ausstrahlung. Unser Tipp: Montieren Sie die LED – Strips an der Oberseite; hierdurch müssen die Strips das Gewicht der Platte nicht tragen und können die Strips schön hinter einer Leiste weggearbeitet werden.

Bei der üblichen Montage von Küchenbeleuchtung, unter den Küchenschränken, erzeugt halbtransparentes Acrylglas einen wunderschönen Tiefeneffekt, ganz gewiss bei den dunklen Farbtönen. Im Laufe des Tages verändert sich die Sattheit der Farben durch den Lichteinfall von außen ständig. Sobald die Rückwand beleuchtet wird, verwandelt sich die Wirkung der Farbe von hell bis hin zu sehr tief.

küchenrückwand plexiglas-blau mit LED

Küchenrückwand Acrylglas bestellen und montieren

Acrylglas können Sie bei Kunststoffplattenonline.de  bestellen und kostenlos nach Maß zuschneiden lassen. Acrylglas Platten sind in großen Flächen bis maximal 203 x 305 cm erhältlich. Bei Acrylglas sollten Sie berücksichtigen, dass sich die Platte ausdehnt. Bestellen Sie die Platte deshalb einen halben Zentimeter kleiner als das gewünschte Maß, und zwar in der Länge und in der Breite. Sollten noch kleine Anpassungen für die optimale Passform erforderlich sein, ist es wichtig zu wissen, dass Acrylglas problemlos zu bearbeiten ist. In unserem Blog `Plexiglas® / Acrylglas sägen` geben wir Ihnen gerne weitere praktische Tipps dazu.

Acrylglas wird mit einer Kitt- oder Klebeverbindung befestigt. Undurchsichtige Platten können direkt an die bestehende Küchenrückwand montiert werden. Opalene und transparente Platten werden in eine Kittleiste montiert. Vor der Montage müssen die Platten gut gereinigt und präpariert werden. Bearbeiten Sie zuerst die Hinterseite: Entfernen Sie die Schutzfolie, und behandeln Sie die Platte mit einem Reinigungs- und Pflegemittel. Wir empfehlen Ihnen dafür `Burnus kunststoffreiniger´. Die Vorderseite behandeln Sie erst nach dem Montieren! Stellen Sie die Acrylglas Platte gegen die Wand. Mithilfe von Klebeband können Sie die Oberseite gegen die Wand vorübergehend festmachen, an der Unterseite stützen Sie die Platte mit Füllhölzern. Unser Tipp: Demontieren Sie ein paar hölzerne Wäscheklammern; diese eignen sich ausgezeichnet als Füllhölzer beim Aufstellen der Platte. Berücksichtigen Sie die beidseitige Biegenaht; wenn Sie zwei Platten nebeneinander stellen, halten Sie eine etwas kleinere vertikale Naht von 2 mm ein. Die Flexibilität des Kitts fängt dann die Bewegung der Platten gut auf.

Sobald die Platte gut positioniert ist, können Sie mit dem Kitten beginnen. Wählen Sie einen Kitt, der sowohl auf Acrylglas als auch auf dem Untergrund gut haftet. Bitte berücksichtigen Sie dabei das Material der Mauer / Anrichte. Sie müssen nur entlang den Rändern kitten, und probieren Sie bitte zu verhindern, dass der Kitt an die Hinterseite der Acrylglas Platte gerät! Nachdem der Kittrand getrocknet ist, entfernen Sie die Füllhölzer und das Schaumstoffklebeband. Nun müssen Sie nur noch diese offenen Stellen mit Kitt auffüllen. Anschließend entfernen Sie die Schutzfolie an der Vorderseite. Nun kann die Vorderseite mit einem Pflegemittel behandelt werden.

küchenrückwand plexiglas-blau

Dibond Küchenrückwand: Ideal für die schnelle Metamorphose

Die Dibond oder Aluminium Verbundplatte ist eine Sandwichplatte, die an beiden Seiten mit einer dünnen Aluminiumschicht verkleidet worden ist. Die Platten sind in einer großen Farbenpalette erhältlich aber auch in gebürstetem Aluminium. Letzteres hat das gleiche Aussehen wie Edelstahl, aber eine Dibond Küchenrückwand ist viel stärker und preisgünstiger. Die Stärke der Dibond Platte leitet von ihrem Aufbau aus drei Schichten her, sogar die dünneren Plattendicken sind sehr steif und unbiegsam. Dibond weist außerdem ein niedriges Gewicht auf und ist äußerst gut zu bearbeiten.

Dibond eignet sich außergewöhnlich gut für eine Küchenrückwand und ist hitzebeständig, stoßfest und gut zu reinigen. Sind Sie auf der Suche nach einer einfachen Art und Weise, um in Ihrer Küche eine Metamorphose auszulösen, dann ist eine Dibond Küchenrückwand eine ausgezeichnete Idee. Die Dibond Platte kann einfach gegen eine bestehende (Fliesen-) Wand gekittet werden. Durch das niedrige Gewicht der Platte reicht eine kleine Menge Kitt, um sie zu befestigen. Dadurch ist eine Dibond Küchenrückwand zu einem späteren Zeitpunkt wieder problemlos zu demontieren. Da die Dibond Aluminium Verbundplatte schon bei einer geringen Dicke (ab 3 mm) sehr steif ist, eignet sie sich hervorragend für Küchen, wobei der Hahn eng an der Rückwand angebracht ist oder für Küchen, wo bereits mehrere Lagen Fliesen aufeinander geklebt wurden.

Dibond Küchenrückwand bestellen und montieren

Dibond Aluminium Verbundplatten sind in großen Oberflächen bis maximal 150 x 305 cm erhältlich. Wir schneiden diese Platten kostenlos nach Maß zu. Von Ihrer Küchenrückwand können Sie, genau wie mit HPL Platten, auch mit Dibond Platten ein farbenprächtiges Mosaik verlegen; dabei ist es aber wichtig, dass die Küchenrückwand schön flach ist. Da die Dibond Platte wenig biegsam ist, können kleine Unebenheiten zu einem Tiefenunterschied entlang den Rändern zweier Platten führen. Verwenden Sie bei der Montage von Dibond Aluminium Verbundplatten an die Rückwand immer einen Kitt, der lange flexibel bleibt. Tragen Sie den Kitt alle 15 cm punktweise entlang den Rändern auf, etwa 2,5 cm vom Rand entfernt und gut 5 mm dick. Wenn verschiedene Plattenteile montiert werden, halten Sie dann eine Biegenaht von 3 mm zwischen den Platten ein. Legen Sie dünne Füllhölzer (demontierte hölzerne Wäscheklammern) auf die Anrichte, und stellen Sie die Unterseite der Dibond Aluminium Verbundplatte darauf. Platzieren Sie anschließend die Platte gegen die Wand. Sobald alle Platten gegen die Rückwand angebracht sind, müssen die Biegenähte flach ausgerichtet werden. Verwenden Sie hierfür eine gerade Leiste oder eine Setzlatte, und kontrollieren Sie, ob die Platten eng aneinander und im gleichen Abstand zueinander liegen. Solange der Kitt noch weich ist, kann die Platte noch ein wenig positioniert werden. Sobald alle Platten an der richtigen Stelle liegen, können die Ränder und die Biegenähte zugekittet werden. Entfernen Sie die Füllhölzer erst, wenn der Kitt ganz trocken ist.

Alu verbundplatte kuechenrueckwand

HPL / Trespa® als Küchenrückwand: praktisch und bezahlbar

HPL beziehungsweise High Pressure Laminate kennen wir vor allem unter dem Namen Trespa®. Dieses Material ist eine kluge Wahl, wenn der Preis und die praktischen Qualitäten wichtig sind. HPL hat eine steinharte Oberflächenschicht, die sehr kratz- und hitzebeständig sowie stoßfest ist. Außerdem weist sie eine gute Beständigkeit gegenüber intensiver Reinigung auf. HPL ist erhältlich in den verschiedensten Farben und in großen Plattenabmessungen: bis zu 130 x 305 cm. Selbstverständlich sind Sie nicht an eine einzige Plattenfarbe gebunden. Unter Benutzung verschiedener Farben geben Sie Ihrer Küchenrückwand ein komplett neues Design und eine angenehme Atmosphäre. Sie können zum Beispiel hinter der Kochplatte eine dunklere Farbe wählen, wodurch Spritzer weniger sichtbar sind. Wir empfehlen Ihnen aber, eine HPL Platte mit einer nicht allzu groben Oberflächenstruktur auszuwählen. Dies erleichtert die Reinigung erheblich.

Die HPL Platten werden direkt an die bestehende Rückwand montiert oder aber an ein Holzgerüst, wenn der Untergrund nicht ganz eben ist. Das Holzgerüst gleicht eventuelle Unebenheiten und Abweichungen in der Mauer aus, wodurch Sie die Platte perfekt rechtwinklig auf die Anrichte montieren können.

Bei der Verwendung eines Holzgerüstes empfehlen wir Ihnen, jede Platte mit einer Kittverbindung zu montieren und mindestens zwei Fixierschrauben pro Platte einzusetzen. Lesen Sie darüber auch unseren Blog `Trespa befestigen`. Die Schrauben bringen Sie in den oberen Ecken der Platte an. Die Fugen an den Rändern und zwischen den Platten können Sie einfach zukitten.