Vorsatzfenster – für eine bessere Isolierung

Sjaak hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Energierechnung zu senken und begann deshalb, seine Fenster besser zu isolieren. Daher fertigte er aus einer durchsichtigen Acrylglasscheibe ein Vorsatzfenster bzw. Winterfenster an, um dieses vor sein Glasfenster zu setzen.

Vorsatzfenster für bessere Isolierung
Vorsatzfenster für bessere Isolierung
Vorsatzfenster für bessere Isolierung
Vorsatzfenster für bessere Isolierung
Vorsatzfenster für bessere Isolierung
Vorsatzfenster für bessere Isolierung
Vorsatzfenster für bessere Isolierung
Vorsatzfenster für bessere Isolierung
Vorsatzfenster für bessere Isolierung
Vorsatzfenster für bessere Isolierung
Vorsatzfenster für bessere Isolierung
Vorsatzfenster für bessere Isolierung

Das Projekt

Sjaak: „Ich habe ein Haus mit vielen Glasfenstern und wollte mein Haus besser isolieren. Deshalb begann ich mit dem Bau eines Winterfensters.

Der erste Schritt bestand darin, meinen Fensterrahmen auszumessen. Das erste Winterfenster war für das Fenster in der Toilette bestimmt. Nachdem ich den Rahmen ausgemessen hatte, habe ich ein Acrylglas-Vorsatzfenster mit einer Dicke von 4 mm mit den richtigen Abmessungen bestellt. Danach habe ich die Schutzfolie der Acrylglasscheibe auf einer Seite entfernt, die Kanten gereinigt und mit Isolierband versehen.

Ich habe das Vorsatzfenster zunächst provisorisch mit Klebeband befestigt. Jedoch war es immer noch ziemlich schwierig, es an die richtige Stelle zu setzen. Nach der Montage habe ich die Befestigungsklammern an die richtigen Positionen geschraubt, die Platte und die Schutzfolie wieder entfernt, sie gereinigt und sie anschließend wieder an die richtige Position gesetzt.“

Tipp

Sjaak: „Befestigen Sie die Befestigungsklammern nicht zu dicht an den Rändern des Vorsatzfensters, da sie sich sonst nur schwer bewegen lassen. Ansonsten ist es ganz einfach und man muss nur darauf achten, die Acrylglasplatte richtig mit dem Klebeband zu befestigen.“

Verwendetes Material

Auch interessant

Lassen Sie sich von den Heimwerker Awards – Einsendungen anderer inspirieren. Oder nehmen Sie auch an unserer Gewinnaktion teil und gewinnen Sie mit ein bisschen Glück fantastische Preise!