Treppenrenovierung mit Stufen aus Massivholz und HPL

Joachim musste eine alte Treppe renovieren, die in einem engen Flur mit Kellerabtrennung verbaut ist. Dafür verwendet Joachim Renovierstufen aus Massivholz und Setzstufen aus HPL Platten, die für einen schönen Kontrast sorgen.

Treppenrenovierung mit Stufen aus Massivholz
Treppenrenovierung mit Stufen aus Massivholz
Treppenrenovierung mit Stufen aus Massivholz
Treppenrenovierung mit Stufen aus Massivholz
Treppenrenovierung mit Stufen aus Massivholz
Treppenrenovierung mit Stufen aus Massivholz
Treppenrenovierung mit Stufen aus Massivholz
Treppenrenovierung mit Stufen aus Massivholz

Joachim: „Für die Treppenrenovierung habe ich mich nach einigen Recherchen für Renovierstufen aus Massivholz entschieden. Die Stufen sind in verschiedenen Abmessungen erhältlich, sodass ganz einfach die richtigen Längen zugeschnitten werden können. Um den Zuschnitt gut hinzubekommen, habe ich zunächst aus Tapetenresten Schablonen zugeschnitten. Diese habe ich dann auf die Stufen geklebt, sodass ich diese an den Schablonen entlang zusägen konnte. Für die Setzstufen – die senkrechten Platten – habe ich weiße HPL Platten verwendet, die für einen hübschen Kontrast gegenüber dem massiven Robinienholz sorgen.“

Joachims Tipp für andere Heimwerker:

„Verwenden Sie bei den Sägearbeiten mit der Kappsäge feinzahnige Sägeblätter, um ein Ausplatzen an der Schnittkante zu vermeiden.“