Bugfenster für den Dethleffs Wohnwagen

Das Bugfenster von Dominiks Dethleffs Wohnwagen bedurfte dringend einer Erneuerung. Die Fensterscheibe war gerissen und undicht, wodurch Wasser in das Innere des Wohnwagens lief. Nachdem sich Dominik in der Werkstatt informiert hat, wurde ihm klar, dass die Reparatur mehr als nur einem Urlaub mit dem Wohnwagen gleich kam. Deshalb hat er beschlossen selbst Hand anzulegen und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen!

Dominik : „Das Bugfenster meines Dethleffs Wohnwagens war gerissen und dadurch stark undicht. Ein Austausch des Fensters in der Werkstatt hätte mich 1600 Euro zuzüglich Lohn gekostet; ein fast wirtschaftlicher Totalschaden! Deshalb habe ich die Scheibe mit einer Kunststoffscheibe von kunststoffplattenonline.de selber repariert. Dadurch beliefen sich die Kosten auf schlanke 165 Euro inklusive Kleinteile und Dichtstoff. Nach einem halben Tag Arbeit sind Funktion und Optik sind wieder vom Feinsten und es sieht erst noch besser aus als das Originalfenster.“

Verwendetes Material

Dominiks Tipp für andere Heimwerker:

„Mit ein bisschen Arbeit kann man sich die hoffnungslos überteuerten Ersatzteile beim Wohnwagenhändler sparen.“