Handtuchhalter Küche selber bauen

Möchten Sie eine schmutzige Wand in Ihrer Küche vermeiden, an der Sie Ihre Hand- und Geschirrtücher aufhängen? Lösen Sie dies einfach, indem Sie aus Acrylglas einen Handtuchhalter selber bauen. In diesem Blog zeigen wir Ihnen, wie Sie dies mit nur wenigen Materialien tun können.

Erforderliches Handtuchhalter DIY

Die Basis, wenn Sie einen Küchen Handtuchhalter selber machen wollen

Bevor Sie mit dem Handtuchhalter beginnen, müssen Sie die Abmessungen der Acrylglas Platte bestimmen. In diesem Beispiel hängt der Handtuchhalter über dem Abfalleimer. Um die gesamte Wand vor Spritzwasser und Schmutz aus dem Abfalleimer zu schützen, wurde eine Acrylglas Platte von 40 cm x 120 cm verwendet. Transparentes Acrylglas wirkt subtil und minimalistisch. Natürlich können Sie sich auch für farbiges Acrylglas oder getöntes Acrylglas entscheiden, wenn Ihnen dies besser gefällt. Verwenden Sie aber auf jeden Fall gegossenes Acrylglas, da die extrudierte Version für die Bearbeitung weniger geeignet ist.

Schritt 1: Bestellen Sie Acrylglas für Ihren Handtuchhalter Küche

Sobald Sie die Abmessungen des Handtuchhalters festgelegt haben, können Sie die Acrylglas Platte bestellen. In unserem Webshop bestellen Sie Acrylglas nach Maß und in jeder gewünschten Form, Farbe und Dicke. Sind Sie sich nicht sicher, welche Plattendicke Sie bestellen sollten? Dann ziehen Sie doch zuerst unsere kostenlose Online – Dickenhilfe zurate.

Schritt 2: Bohren Sie Löcher in die Acrylglas Platte

Bevor Sie die Acrylglas Platte mit den Abstandhaltern befestigen können, bohren Sie zuerst die Löcher in die Platte. Sorgen Sie dafür, dass der Abstand vom Bohrloch zum Rand mindestens das Eineinhalbfache des Durchmessers der Abstandhalter beträgt. Zeichnen Sie die Position der Bohrlöcher auf ein Stück Malerklebeband ab. Ziehen Sie die Schutzfolie der Platte vorläufig nicht ab, um eine eventuelle Beschädigung der Platte während des Bohrens zu vermeiden. Bohren Sie auch die Löcher an der Stelle, wo Sie den Handtuchhalter befestigen möchten. Verwenden Sie Klebehaken? Dann müssen Sie nur die Löcher für die Abstandhalter bohren. Im folgenden Video finden Sie hilfreiche Tipps zum Acrylglas Bohren.

Schritt 3: Bringen Sie den DIY Handtuchhalter an

Nachdem Sie die Löcher gebohrt haben, kommt jetzt der Moment, den selbstgemachten Handtuchhalter in Ihrer Küche aufzuhängen. Befestigen Sie den Handtuchhalter mit den zwei M4 Schrauben und Muttern an der Platte. Montieren Sie dann die Füßchen der Abstandhalter mit den dazugehörigen Schrauben an der Wand. Das Füßchen des Abstandhalters hat ein Gewinde, in dem Sie den Kopf des Abstandhalters leicht verschrauben können. Ziehen Sie den Abstandhalterkopf von Hand fest. Ihr Handtuchhalter ist jetzt gebrauchsfertig!

Tipp: Reinigen Sie den Handtuchhalter aus Acrylglas regelmäßig mit einem Antistatischen Kunststoff – Reiniger. Dies verhindert, dass er Staub anzieht und hält den Handtuchhalter länger schön.

Geschirrtuchhalter Küche selber machen?

Möchten Sie auch einen Handtuchhalter selber bauen? In unserem Webshop finden Sie transparentes, getöntes und farbiges Acrylglas in verschiedenen Dicken. Wir schneiden alle Platten gerne für Sie nach Maß und in jede gewünschte Form zu. Haben Sie einen eigenen Entwurf? Diesen können wir mit Laser schneiden. Laden Sie dafür eine DXF-Datei hoch. Haben Sie Fragen zu diesem Handtuchhalter DIY oder zu einem unserer Produkte? Bitte zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir sind gerne für Sie da!

Andere interessante Blogs für Sie