Dachgaube verkleiden mit Kunststoff

Dachgauben haben aufgrund des nassen Wetters in Deutschland viel zu ertragen. Verkleidungen der Gaubenwände aus Holz — auch Seitenwände oder Seitenwangen genannt — müssen daher oftmals nach etwa fünfzehn Jahren ausgetauscht werden. Suchen Sie eine nachhaltigere Lösung für die Seitenwände Ihrer Dachgaube? Wir haben die ideale Lösung für Sie: “Dachgaube verkleiden Kunststoff“. In diesem Blog erfahren Sie alles darüber, wie Sie Ihre Dachgaube verkleiden können mit den Kunststoffen HPL / Trespa® oder Alu Verbundplatten / Dibond®.

Kunststoff Dachgaubenverkleidung

Der am häufigsten verwendete Kunststoff für die Erneuerung der Seitenwände von Dachgauben ist HPL, auch unter dem Markennamen Trespa® bekannt. HPL Platten bestehen aus Holzfasern, die unter hohem Druck und bei hohen Temperaturen zusammengepresst werden. Diese zusammengepressten Holzfasern sind mit Phenolharz – Oberschichten laminiert, wodurch die Platten extrem hart, widerstandsfähig und witterungsbeständig sind. Die HPL Platten sind daher für Außenanwendungen weit verbreitet und eignen sich hervorragend für den Bau bzw. die Sanierung einer Dachgaube.

Die Vorteile einer Dachgaube mit HPL Seitenwänden

Viele Leute entscheiden sich dafür, die alten Holz – Seitenwände ihrer Dachgaube durch Kunststoff zu ersetzen. Seitenwände aus HPL haben viele Vorteile gegenüber Seitenwangen aus Holz.

1. Robustes Material

HPL Platten haben einen sehr kompakten Kern und steinharte Oberschichten. Dies macht die Platten steif und extrem hart. Darüber hinaus ist die Oberschicht kratz- und witterungsbeständig. Eine Seitenwand aus HPL wird daher nicht ohne weiteres beschädigt.

2. In vielen Farben erhältlich

HPL Platten sind in den verschiedensten Farben erhältlich. So können Sie Ihrer Dachgaube Ihre Lieblingsfarbe geben, ohne sie streichen zu müssen.

3. Langlebig

Bei einer Verkleidung der Gaubenwände mit Holzpaneelen fangen die Seitenwände witterungsbedingt nach etwa fünfzehn Jahren an zu faulen und müssen dann erneuert werden. Eine HPL Platte hingegen wird durch Regen und Sonnenlicht nicht beschädigt und hält bis zu 30 Jahre.

4. Geringer Wartungsaufwand

Kunststoffplatten bedürfen nur eines geringen Wartungsaufwandes. Holzseitenwände erfordern alle sieben bis zehn Jahre einen erneuten Anstrich. Bei Kunststoff – Seitenwänden ist eine jährliche Reinigung mit einem feuchten Tuch und etwas Kenotek Brilliant Wash Kunststoffreiniger ausreichend.

Dachgaube verkleiden kunststoff mit hpl

Die Vorteile der Verkleidung einer Dachgaube mit Alu Verbundplatten / Dibond®

1. Unempfindlich gegen Temperaturschwankungen

Alu Verbundplatten / Dibond® Platten bestehen aus 0,3 mm dicken Aluminium – Schichten, und der Kern besteht aus Polyethylen. Das Material ist unempfindlich gegen UV-Strahlung, Feuchtigkeit und Umgebungstemperaturen. Dies bedeutet, dass Sie die Platten straff gegeneinander montieren können, da sie sich weder ausdehnen noch schrumpfen.

2. Einfach zu bearbeiten

Mit den richtigen Werkzeugen können Sie Alu Verbundplatten / Dibond® problemlos sägen, bohren und fräsen. Machen Sie es sich einfach, und lassen Sie uns die Alu Verbundplatten / Dibond® Seitenwände nach Maß und in jede gewünschte Form zuschneiden. Auf diese Weise müssen Sie die Platten nur noch montieren.

3. Langlebig

Wer seine Dachgaube mit Kunststoff verkleiden möchte, trifft eine nachhaltige Wahl. Eine Alu Verbundplatte / Dibond® Platte hält viel länger als Holz, das Sie alle 7 – 10 Jahre streichen müssen.

4. Geringer Wartungsaufwand

Ein weiterer Grund, Ihre Dachgaubenverkleidung durch Kunststoff zu ersetzen, besteht darin, dass Kunststoff nur wenig Wartung erfordert. Reinigen Sie die Alu Verbundplatten / Dibond® mit einer Bürste und Seifenwasser, und Ihre Dachgaube sieht wieder wie neu aus.

Tipp: Weitere Informationen zur Reinigung von Alu Verbundplatten / Dibond® finden Sie in unserem Blog Dibond® Reinigung.

Alupanel Plattenfräsmaschine

Alupanel dibond bohren

Dachgaube Seitenverkleidungen durch HPL / Trespa® oder Alu Verbundplatte / Dibond® ersetzen

Wenn die Seitenwände Ihrer Dachgaube stark beschädigt sind, müssen sie komplett erneuert werden. Dies ist eine Aufgabe für den Experten, die ordnungsgemäß ausgeführt werden muss, da sonst die Gefahr von Undichtigkeiten besteht. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Arbeit immer von einem Fachmann durchführen zu lassen. Sie können festlegen, dass nur die Platten an den Seiten der Dachgaube ausgetauscht werden. Es ist jedoch auch möglich, gleichzeitig die Windbretter zu ersetzen. Dies sind die breiten Kanten über den Fenstern der Dachgaube.

Wollen Sie die Seitenwände Ihrer Dachgaube selbst durch Kunststoff ersetzen? Dann empfehlen wir Ihnen, die Seitenwände von uns nach Maß und in die gewünschte Form zuschneiden zu lassen. Das einzige, was Sie selbst tun müssen, ist die Montage der Platten. Sie können Trespa® oder HPL sowohl mit Klebstoff als auch mit Schrauben befestigen. Für die Montage größerer Trespa® / HPL Platten empfiehlt es sich, zusätzlich eine Schraubverbindung zu machen. Informationen zum Befestigen von Trespa® / HPL finden Sie in unserem Blogbeitrag Trespa® Befestigung. Wollen Sie Alu Verbundplatten / Dibond® montieren? Lesen Sie alles darüber in unserem Blog Alu Dibond® kleben: So gehen Sie vor.

Tipp: Weitere Informationen zum Ersetzen von Windbrettern finden Sie in unserem Blogbeitrag Trespa® / HPL Windbretter ersetzen.

Die neuen Seitenwände mit den vorhandenen Seitenwänden verkleben

Wenn die Seitenwände Ihrer Dachgaube immer noch von guter Qualität sind, können Sie die HPL Platten auf die vorhandenen Seitenwände kleben. Diese Methode ist viel schneller und billiger als eine vollständige Erneuerung. Ein weiterer Vorteil: Sie können dies selbst tun! Es ist von großer Bedeutung, dass die alten Seitenwände immer noch stark genug sind, um als Grundlage zu dienen. Mit den folgenden Tipps ist diese Arbeit ein Kinderspiel.

Vorgehensweise Trespa® kleben

  • Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche ganz trocken, sauber und staub- und fettfrei ist.
  • Tragen Sie den Kleber gleichmäßig auf.
  • Sorgen Sie an den äußeren Rändern für einen Leimstreifen ohne Unterbrechung.
  • Hantieren Sie eine Fuge von ca. 5 mm.
  • Verwenden Sie Schrauben als zusätzliche Sicherung.

Sie können auch Alu Verbundplatten / Dibond® Platten auf die vorhandenen Seitenwände kleben, sofern eine ausreichende Kontaktfläche vorhanden ist. Wenden Sie die obenstehenden Tipps an mit Ausnahme der 5-mm-Fuge. Da die Alu Verbundplatte / Dibond® unempfindlich gegen Temperaturschwankungen ist und sich kaum ausdehnt, können Sie diese Platten straff gegen die Kante kleben. Bitte wenden Sie aber das richtige Klebstoffsystem für Alu Verbundplatten / Dibond® an. Wir empfehlen Ihnen, hierfür den Bostik Prep K Primer sowie den High Tack Premium H980 Montagekleber zu verwenden.

Dachgaubenverkleidung nach Maß bestellen

Möchten Sie die Seitenwände Ihrer Dachgaube durch Kunststoff ersetzen? In unserem Webshop können Sie Ihre HPL / Trespa®– oder Alu Verbundplatte / Dibond® Seitenwände nach Maß und in jeder gewünschten Form bestellen. Bestellen Sie beispielsweise ein rechtwinkliges Dreieck, oder laden Sie selbst eine DXF-Datei hoch, wenn Sie einen eigenen Entwurf haben. Haben Sie Fragen zu diesem Blog “Dachgaube verkleiden Kunststoff“ oder zu einem unserer Produkte? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!

Andere interessante Blogs für Sie