Bad renovieren

Bad renovieren: 5 Ideen

Möchten Sie Ihr Badezimmer renovieren, ohne dass es Sie allzu viel Geld kostet? Acrylglas ist das Material, das Sie verwenden sollten, wenn Sie nach hygienischen Lösungen suchen, die das Badezimmer auch schön aussehen lassen! Entdecken Sie unsere 5 Ideen, um Ihr Badezimmer zu pimpen: Preisgünstig, und das Projekt macht richtigen Spaß.

# 1. Entscheiden Sie sich für eine abgehängte Decke aus Kunststoff im Badezimmer

Das Aufpeppen Ihres Badezimmers mit einer Kunststoff – Decke sorgt für ein echtes Makeover. Ein weiterer Vorteil ist, dass eine Kunststoff Decke im Bad schimmelfrei bleibt. In unserem umfassenden DIY-Blog: “Kunststoff Deckenpaneele in der Toilette“ ist alles Schritt für Schritt beschrieben. Dort finden Sie auch alle Informationen, die Sie benötigen, um selbst eine Kunststoffdecke in Ihrem Badezimmer herzustellen.

# 2. Ihr Badezimmer wirkt größer mit einer Duschabtrennung aus Acrylglas

Mit einer transparenten Duschabtrennung aus Acrylglas sieht Ihr Badezimmer nicht nur geräumiger aus, eine Duschabtrennung ist auch viel hygienischer als ein Duschvorhang. Acrylglas ist feuchtigkeitsbeständig und leicht zu reinigen. Wie Sie selber eine Acrylglas Duschabtrennung montieren, erfahren Sie in unserem Blog “Duschabtrennung selber bauen aus PLEXIGLAS®“.

Tipp: Möchten Sie mehr Privatsphäre im Badezimmer? Wählen Sie dann eine Duschabtrennung aus getöntem, Opal weißem oder mattem Acrylglas.

# 3. Installieren Sie Wandpaneele aus Kunststoff, und halten Sie Ihr Badezimmer schimmelfrei

Stören Sie sich schon eine ganze Weile an den alten Fliesen in Ihrem Badezimmer, sind aber nicht bereit, sie herauszureißen? Entscheiden Sie sich dann für eine Wandverkleidung aus Acrylglas! Dieses Material bietet zahlreiche Möglichkeiten, da es in den verschiedensten Farben erhältlich ist und Sie sowohl einen matten als auch einen hochglänzenden Look wählen können. Ideal, wenn Sie schnell und kostengünstig Ihr Badezimmer modernisieren möchten. Wie Sie dies am besten in Angriff nehmen, erfahren Sie in unserem Blog “ Wandpaneele aus Kunststoff“.

# 4. Machen Sie Ihr Badezimmer gemütlich mit selber gemachtem Badezimmerzubehör

Eine Badewannenablage enthält alles, was man braucht, um ein Badezimmer gemütlich zu machen. Sie können hübsches Badezimmerzubehör darauf stellen, wie z.B. eine schöne Pflanze. Diese selber gemachte Badewannenablage ist ein echter Hingucker. Die goldenen Griffe verleihen Ihrem Bad einen besonders luxuriösen Look. Wie es gemacht wird, lesen Sie in unserem DIY-Blog “Badewannenablage aus Kunststoff“.

Tipp: Haben Sie keine Badewanne? Machen Sie dann eine kleinere Variante der Badewannenablage, und befolgen Sie die Schritte in unserem DIY-Blog “Plexiglas® Tablett selber bauen“. Elegant, um auf Ihr Badezimmermöbel oder auf einen Schrank im Bad zu platzieren.

 

Tablett PLEXIGLAS

Tablett selber bauen

# 5. Renovierung Bad mit einem matten Fenster für mehr Privatsphäre

Im Badezimmer braucht man keine Zuschauer. Es gibt zwar aufklebbare Fensterfolie, damit niemand reinsehen kann. Diese löst sich aber schnell ab, da das Badezimmer ein feuchter Raum ist. Eine weitere kostengünstige Lösung besteht darin, ein Badezimmerfenster aus mattem Acrylglas zu montieren. Ein Vorteil dabei ist: Sie behalten den natürlichen Lichteinfall. In unserem Blog “Mattes Glas Badezimmerfenster nötig? 3 Gründe, um sich für Acrylglas zu entscheiden“ lesen Sie alles über die Vorteile.

Bad renovieren nach Maß

Wollen Sie Ihr Badezimmer pimpen mit Acrylglas? Bestellen Sie das gewünschte Material direkt in unserem Webshop, und wir schneiden die Platten gerne für Sie kostenlos nach Maß zu. Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung so schnell wie möglich erhalten. Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir sind gerne für Sie da! Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Andere interessante Blogs für Sie