Acrylglas oder Polycarbonat

Acrylglas oder Polycarbonat? Beides sind transparente Kunststoffe, die sehr ähnlich sind. Aber was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Materialien? In diesem Blog erfahren Sie alles über Polycarbonat und Acrylglas sowie deren Unterschiede, damit Ihnen die Wahl leichter fällt.

Acrylglas oder Polycarbonat als Glasersatz

Acrylglas, auch Acryl genannt, ist eines der bekanntesten und beliebtesten Kunststoff Plattenmaterialien. Dieser Kunststofftyp besteht aus einer Kombination von Aceton, Methanol, Cyanwasserstoff und Schwefelsäure. Dies sind an sich giftige Substanzen, aber der Produktionsprozess macht das Endprodukt unschädlich. Acrylglas ist dreißigmal schlagfester als gewöhnliches Glas, weist aber auch nur halb so viel Gewicht auf und ist bedeutend billiger. Deshalb wird Acrylglas häufig als Ersatz für herkömmliches Glas eingesetzt. Denken Sie hierbei zum Beispiel an Bootsfenster, Vorsatzfenster, Badezimmerfenster oder das Ersetzen von kaputtem Glas eines Fotorahmens. Darüber hinaus ist das Material genau wie Polycarbonat leicht zu bearbeiten und daher bei Heimwerkern äußerst beliebt.

Polycarbonat ist eine robuste und durchsichtige Kunststoffplatte, auch als Lexan bekannt. Das Material ist extrem schlagfest: Es ist wohlgemerkt 250-mal stärker als gewöhnliches Glas. Außerdem ist diese Art von Kunststoff doppelt so leicht wie normales Glas. Darüber hinaus ist es eine der wenigen Kunststoffarten, die hohen Temperaturen standhalten kann. Aus diesem Grund wird Polycarbonat häufig als Sicherheitsverglasung verwendet. Trotz der extremen Festigkeit ist das Material mühelos zu bearbeiten. In Dächern, Bootsfenstern und Gewächshäusern wird oft Polycarbonat eingesetzt.

Arten von Acrylglas: gegossen und extrudiert

Es gibt zwei Arten von Acrylglas: die gegossene und die extrudierte Version. Gegossenes Acrylglas wird nach dem Produktionsprozess zu einer flachen Platte ausgegossen. Die extrudierte Acrylglas Platte wird nach dem Gießen gewalzt, so dass eine größere Oberfläche entsteht. Dies macht die Platte dünner, und es ist wahrscheinlicher, dass sie später während der Bearbeitung bricht oder reißt. Extrudiertes Acrylglas ist daher nicht gut für die weitere Bearbeitung geeignet aber ist viel billiger als die gegossene Version.

Arten von Lexan: Massiv- und Hohlkammerplatten

Es gibt zwei Arten von Polycarbonat Platten auf dem Markt: die Massivplatten und die Hohlkammerplatten. Hohlkammerplatten sind Platten, in die kleine Hohlräume eingelegt wurden, wodurch sie ein sehr niedriges Gewicht aufweisen. Massivplatten haben diese Hohlräume nicht und sind daher viel schwerer, aber auch stärker. In unserem Webshop haben wir nur Lexan Massivplatten im Sortiment.

Unterschied Polycarbonat und Acrylglas

Ein wichtiger Unterschied zwischen Polycarbonat und Acrylglas besteht darin, dass Sie Acrylglas biegen können und die Platte schön durchsichtig bleibt. So entstehen die schönsten Möbelstücke, wie Sie beispielsweise in diesem Blog sehen können: Kunststoff Beistelltische selber bauen. Polycarbonat hingegen lässt sich am besten kalt biegen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Blogs: Polycarbonat biegen: Alles, was Sie darüber wissen wollen und Plexiglas® biegen.

Nachstehend haben wir die wichtigsten Eigenschaften von Acrylglas und Polycarbonat für Sie zusammengestellt, damit Sie den Unterschied Acrylglas Polycarbonat auf einen Blick sehen können:

Acrylglas

Polycarbonat

Vorteile
  • Geringes Gewicht
  • Einfach zu bearbeiten
  • UV-beständig
  • Preiswert
  • Höhere Lichtdurchlässigkeit als bei herkömmlichem Glas
  • Extrem schlagfest
  • UV-beständig
  • Beständig gegen hohe Temperaturen
  • Höhere Lichtdurchlässigkeit als bei herkömmlichem Glas
Nachteile
  • Kratzempfindlich
  • Kratzempfindlich
Ausführungen

 

Beliebte Anwendungen Balkonverglasung, Boots- und Wohnwagenfenster, Veranden, Vitrinen, Namensschilder. Schutzbrillen, Sicherheitsglas, Gewächshäuser, (Vor-)Dächer, Wartehäuschen an Bushaltestellen, Maschinenschutz / Abschirmungen, Autoscheinwerfer, Polizeischilde.
Andere Bezeichnungen Acrylat, Deglas, Versato, Perspex, Paraglas, Altuglas, Vitredil, Vedril, Oroglas. Lexan, Axxis, Calibre, Radilux, Sinvet.
Prijs Vanaf €28,56 per m2 Vanaf €35,99 per m2

Acrylglas oder Polycarbonat

Benötigen Sie für Ihr nächstes Projekt Acrylglas oder Polycarbonat oder einen anderen Kunststoff? In unserem Webshop finden Sie Acrylglas, Polycarbonat und andere Kunststoffplatten in den verschiedensten Farben und Dicken. Wir schneiden die Platten gerne für Sie nach Maß und in jede gewünschte Form zu. Eine andere Möglichkeit ist, dass wir Ihren eigenen Entwurf zuschneiden. Laden Sie dann eine DXF-Datei hoch. Sie sind sich nicht sicher, welche Plattendicke Sie für Ihr Projekt benötigen? Dann ziehen Sie doch unsere kostenlose Online – Dickenhilfe zurate. Haben Sie noch weitere Fragen zum “Acrylglas Polycarbonat Unterschied“ oder zu einem unserer Produkte? Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Andere interessante Blogs für Sie